Wer nimmt Oma?

Satirische Weihnachtsstimmung: Hans Scheibner als Weihnachtsmann. Foto: pr

Freikarten für Hans Scheibner im Rieckhof zu gewinnen

Von Horst Baumann. Die Geschichte vom Weihnachtsmann in Nöten ist die klassische Weihnachtsstory, um die sich wieder einmal alles dreht. Wie soll der gute alte Nikolaus in diesem verrückten Weihnachtstress, mitten im Familienkrach oder gar auf der Betriebsweihnachtsfeier noch einen frohen Menschen finden?
Mit neuen Liedern, Sketchen und Geschichten führt Hans Scheibner uns mitten hinein in die komischen Weihnachtska-tastrophen, in den Geschenke-Zirkus, zu den falschen Weih-nachtsengeln und den ganz modernen „Wir-machen-Weihnachten-nicht-mit!“-Zeitgenossen.
Dazu gehört natürlich auch die Geschichte von der resoluten Oma Beerbaum, die plötzlich verschwunden ist – weil sie keiner nehmen wollte.
Mit einem Wort: Schrecklich gemütliche Weihnachten – mit Hans Scheibner, Petra Milchert und Raffaela Scheibner.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für Hans Scheibner am Donnerstag, 1. Dezember, um 20 Uhr im Rieckhof. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de Stichwort „Gewinne: Scheibner“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Montag, 28. November. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hans Scheibner: Wer nimmt Oma 2016?

Donnerstag, 1. Dezember,
um 20 Uhr im Rieckhof,
Rieckhoffstraße 12, Tickets 16 Euro plus Gebühren im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse
❱❱ www.ticketmaster.de
❱❱ www.rieckhof.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.