Strandspaziergänge mit Nordseeflair

Strandspaziergänge an der Nordseeluft sind ein Muss in Cuxhaven. Foto: regiomaris

Kurzreisetipp der Woche: Cuxhaven

Von Horst Baumann. Cuxhaven gilt als einer der beliebtesten Kurorte Deutschlands. Neben weiten Sand- und Grünstränden werden zahlreiche Sehenswürdigkeiten geboten. Das Nordseeheilbad gehört zu den größten Fischereihäfen Deutschlands. Von der Aussichtsplattform „Alte Liebe“ bietet sich Besuchern ein spektakulärer Blick auf die Elbschifffahrt. An dem stark befahrenen Schifffahrtsweg befindet sich die Kugelbake. Sie markiert den Ort, an dem Elbe und Nordsee aufeinander treffen, und stellt das Wahrzeichen der Stadt Cuxhaven dar. Neben dem Wahrzeichen, auf der letzten Landspitze an der Elbmündung, liegt das Fort Kugelbake. Verteidigte es früher die Schifffahrtswege der Elbe, ist es heute die letzte erhaltene Marine-festung der Nordseeküste.
Besonders lohnenswert ist eine Besichtigung von Schloss Ritzebüttel. 600 Jahre Zeitgeschichte in seinen verschiedenen Ausprägungen und Etappen finden sich in den unterschiedlichen Gebäudeteilen und Räumen des Hauses. Ebenfalls empfehlenswert ist das Ringelnatzmuseum, in dem die interessanten Werke des Schriftstellers, Kabarettisten und Malers Joachim Ringelnatz zu sehen sind. Weitere Sehenswürdigkeiten wie das „Windstärke 10“ – Wrack- und Fischereimuseum geben tiefere Einblicke in die ehemals für Cuxhaven bedeutende Fischerei. Um einen abwechslungsreichen Kurztrip nach Cuxhaven abzurunden bietet sich ein Besuch im Thalassozentrum „ahoi!“ an. Hier lässt sich in verschiedenen Saunen optimal entspannen.
Veranstalter regiomaris bietet bis März drei- oder viertägige Reisen nach Cuxhaven an. Das Angebot umfasst die Bahnfahrt mit dem metronom nach Cuxhaven, bei Anreise sonntags, montags oder dienstags, drei Übernachtungen mit Frühstück im Drei-Sterne-Superior-Hotel „Seeschwalbe“ und bei Anreise freitags zwei Übernachtungen mit Frühstück. Beide Anreiseoptionen beinhalten den Eintritt in das Thalassozentrum „ahoi!“ und die freie Nutzung der Stadtbusse der KVG.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost einen Kurztrip nach Cuxhaven für zwei Personen. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wie viele Saunen bietet das Thalassozentrum „ahoi!“?
Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online oder telefonisch bei regiomaris. Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist Freitag, 8. Januar. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Veranstalter: regiomaris GmbH, Hamburg.

Kurztrip Cuxhaven

inklusive Bahnfahrt, bei Anreise Sonntag, Montag, oder Dienstag, drei Übernachtungen mit Frühstück; bei Anreise Freitag zwei Übernachtungen mit Frühstück; plus Eintritt Thalassozentrum „ahoi!“ für 179 Euro pro Person im Doppelzimmer (229 Euro im Einzelzimmer).
Infos und Buchungen unter www.regiomaris.de oder unter
Tel. 50 69 07 00.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.