Peter Lohmeyer singt Charles Bukowski

Tickets für Der Club der toten Dichter im Schmidt Theater zu gewinnen

Horst Baumann, Hamburg
Nach Heinrich Heine, Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke und Friedrich Schiller ist Charles Bukowski der fünfte Dichter, den Reinhardt Repke, Gründer des „Club der toten Dichter“, neu vertont hat. Im letzten Jahrzehnt wurden deutschlandweit mehr als 300 Konzertaufführungen vor nahezu 100.000 begeisterten Konzertbesuchern gespielt.
Jetzt gastiert die Reihe im Schmidt Theater, als Gastsänger konnte der Schauspieler Peter Lohmeyer gewonnen werden. Wenn er im Gedicht „Sagenhaft“ über den Regen, die „himmlische Brühe“ singt, findet er mit seiner Stimme die Schönheit, die der Melancholie innewohnt. Lohmeyer ist gern melancholisch, ja er badet geradezu darin. Dazu die wunderbar aufeinander eingespielte Band: Tim Lorenz am Schlagzeug,
Andreas Sperling an den Key-
boards, Markus Runzheimer am Bass, Reinhardt Repke spielt Gitarre und singt einige Songs selbst. Die deutschen Übersetzungen der Gedichte stammen von Carl Weissner, der mit Bukowski befreundet war.
„Charles Bukowski hat Schönheit gefunden, wo sie keiner vermutet hat, und wo die meisten noch nicht einmal danach gesucht haben“, schrieb einmal der Journalist Michael Althen. Dass er dabei hier und da eine grobe Sprache wählt, liegt in der Natur der Sache. Früher mögen bestimmte Wörter und der Umgang mit ihnen anrüchig oder abstoßend gewirkt haben. Aber in unseren Tagen? Heute lenken sie nicht mehr ab und geben so den Blick frei auf einen genialen Dichter: Charles Bukowski, der von 1920 bis 1994 lebte.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei Mal zwei Karten für „Charles Bukowski – Gedichte neu vertont“ am Sonntag, 17. September, um 19 Uhr im Schmidt Theater. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de – Stichwort „Gewinne: Charles Bukowski“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 18. August. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


❱❱ Club der toten Dichter: „Charles Bukowski – Gedichte neu vertont“
Sonntag, 17. September, 19 Uhr,
Schmidt Theater
Spielbudenplatz 24
Tickets (24 bis 32,80 Euro) unter Tel. 31 77 88 99 oder unter
www.tivoli.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.