Merci, Udo!

Karl-Heinz Wellerdiek, Leiter des Hamburger Engelsaals, interpretiert die schönsten Melodien von Udo Jürgens. Foto: pr

Hamburger Engelsaal würdigt Udo Jürgens mit Liederabend – Freikarten

René Dan, Hamburg

Er hat weltweit mehr als 105 Millionen Tonträger verkauft, wurde mit Auszeichungen überhäuft, und viele seine Lieder sind auch Jahrzehnte später unvergessene Evergreens: Udo Jürgens. Der Hamburger Engelsaal widmet dem Künstler die Hommage „Merci, Udo!“. Das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für die Vorstellung am Sonntag, 14. Mai.
Mit der Interpretation der schönsten Lieder von Udo Jürgens, der 1934 als Udo Jürgen Bockelmann geboren wurde, präsentiert Karl-Heinz Wellerdiek, Leiter des Hamburger Engelsaals, einen mitreißend-melancholischen Abend. Dessen Motto spielt auf den international größten Erfolg des Künstler an: „Merci, Chérie“. Mit diesem Lied gewann er 1966 den Grand Prix Eurovision de la Chanson, den heutigen Eurovision Song Contest.
Zahlreiche weitere Hits sollten folgen – die schönsten interpretiert Karl-Heinz Wellerdiek,. Und so können sich Besucher auf Melodien wie „Ich weiß, was ich will“ oder „Ich war noch niemals in New York“ ebenso freuen wie auch „Ein ehrenwertes Haus“ oder auch das Lied, das zu einer Art Abschiedshymne wurde: „Ich würd' es wieder tun“.
Die Lieder interpretieren neben Karl-Heinz Wellerdiek das Trio Legendär, die musikalische Leitung hat Herbert Kauschka.
Wer eine musikalische Zeitreise kostenlos antreten möchte, sendet bis Montag, 10. April, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Hamburger Engelsaal“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Hamburger Engelsaal“, an post@wochenblatt-redaktion.de – Rechtsweg ausgeschlossen.

Merci, Udo!
am Sonntag, 14. Mai, um 15 Uhr im Hamburger Engelsaal, Valentinskamp 40-42. Tickets von 20 bis 34 Euro, zuzüglich Vorverkaufsgebühren, unter Tel. 319 74 76 99, an der Abendkasse für 22 bis 38 Euro. Mehr unter
❱❱ www.engelsaal.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.