Manege frei

Spaß mit Puppen: Bauchredner Kenneth Huesca sorgt für viele Lacher im Publikum.
Hamburg: Heiligengeistfeld |

Verlosung: Karten für den Zirkus Charles Knie zu gewinnen.

Zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung: Orientiert am traditionellen Zirkus mit Artisten, Clowns und vielen Tieren ist beim Zirkus Charles Knie das Programm zeitgemäß gestaltet. Vom Donnerstag, 20. September, bis Sonntag, 14. Oktober, hat der Zirkus Charles Knie sein Zirkuszelt für 1.440 Besucher auf dem Heiligengeistfeld aufgebaut. Das Elbe Wochenblatt verlost Karten für jeweils vier Personen für die Premierenvorstellung am Donnerstag, 20. September, um 19.30 Uhr.
Die Zuschauer staunen unter der Zirkuskuppel über Ives Nicols, einen spanischen Torero der besonderen Art. Anstatt mit Stieren arbeitet er mit Keulen, Bällen und Bumerangs um seine Partnerin zu beeindrucken. Dies gelingt ihm spätestens dann, wenn er selbst mit den Füßen die fliegenden Keulen beherrscht.
Atemberaubend ist die brasilianische Truppe Flying Costa, die die anspruchsvollsten Tricks in 12 Metern Höhe zeigt. Ob die Passage oder den dreifachen Salto Mortale – die temperamentvollen Brasilianer schrecken vor keinem Trick zurück. Selbst der freie Fall aus der Zirkuskuppel gehört zum Repertoire des Quartetts der Lüfte.
Für viele Lacher im Publikum sorgt Bauchredner Kenneth Huesca, der wie kein anderer Puppen und Publikum die komischsten Dinge durch seinen Bauch sprechen lässt.
Gewinnen, so geht’s: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Zirkus Charles Knie“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist der 11. September. Bitte die Postadresse angeben, die Karten werden verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zirkus Charles Knie, 20. September bis 14. Oktober, Heligengeistfeld, Tickets (zehn bis 32 Euro) unter der Hotline 0171/946 24 56 oder im Internet unter http://www.zirkus-charles-knie.de
Jeden Montag ab 16 Uhr Familienvorstellung, Tickets 10 Euro auf allen Plätzen, in der Loge 15 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.