Erlebnisrundreise durchs Wattenmeer

führungen und Wattführungen besucht werden. Foto: regiomaris

Ausflugstipp der Woche: Hallig Oland

Von Horst Baumann. Bei dieser Exkursion zur Hallig Oland handelt es sich um eine der abwechslungsreichsten Wattwanderrouten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Treffpunkt zu dieser Tour ist unmittelbar am Bahnhof Dagebüll Mole, wo zunächst eine Einführung in die Insel- und Halligwelt ansteht.
Auf der Wattwanderung, die durch einen promovierten Biologen begleitet wird, erfährt man Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt in diesem einmaligen Lebensraum. Nach der gut zweistündigen Wanderung wird man mit einem Aufenthalt auf einer der schönsten Halligen belohnt.
Oland verfügt über zahlreiche reetgedeckte Häuser und zählt rund 30 Einwohner. Das Halligrestaurant erwartet die Gäste vom Festland zum Grillen oder zu einem kleinen Mittagessen. Von der Terrasse lässt sich der herrliche Ausblick zur benachbarten Hallig Gröde genießen, die mit 17 Einwohnern die kleinste Gemeinde Deutschlands darstellt. Gut gestärkt schließt sich ein gemeinsamer Halligrundgang an, auf dem man die Halligkirche und den Fehting, der früher die Trinkwasserversorgung sichergestellt hat, kennenlernt.
Während des Aufenthalts auf der Hallig ist das Wasser soweit aufgelaufen, dass auch der kleine Hafen ausreichend Wasser führt. Mit einem kleinen Ausflugsschiff geht es zurück zum Festland nach Schlüttsiel. Von dort gelangt man per Bus zurück zum Ausgangsort. Die nächsten Termine sind am 4., 6., 16., 18. und 20. August sowie am 1. und 3. September möglich. Wer auch von Oland nach Dagebüll zurückwandern möchte, kann das an folgenden Terminen: 7. und 22. August. Dagebüll ist mit der Nord-Ostsee-Bahn und der neg-Bahn via Niebüll in knapp drei Stunden bequem erreichbar.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost ein Ticket für zwei Personen für einen Ausflug von regiomaris. Das Angebot umfasst die Bahnfahrt im Schleswig-Holstein-Tarif, eine geführte Wattwanderung zur Hallig Oland (hin und zurück) inkl. Halligführung und ein kleines Mittagessen in der Halligstube „Kiek in“.
Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wie groß ist die Entfernung vom Festland zur Hallig? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online oder telefonisch bei regiomaris. Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist Freitag, 7. August. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Veranstalter: regiomaris GmbH, Hamburg.

Tagesausflug Hallig Oland

Leistungen: Bahnfahrt, geführte Wattwanderung, Mittagessen, Halligführung für 44 Euro pro Person (Familien 89 Euro), mit Schifffahrt 55 Euro pro Person (Familien 119 Euro). Infos und Buchungen unter www.regiomaris.de oder
Tel. 50 69 07 00.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.