Entspannen in den Alpen

Tiefschnee und blauer Himmel: Perfektes Skivergnügen im Gasteinertal.

Das Elbe Wochenblatt verlost einen Kurzurlaub in Österreich.

Von Anna Sosnowski. Winterurlaub wie im Bilderbuch: Das Gasteinertal lockt Besucher mit wunderbaren Skipisten und unzähligen Möglichkeiten, dem stressigen Alltag zu entkommen. Wer es sich beispielsweise nach der herrlichen Abfahrt vom Stubnerkogel gemütlich machen möchte, kann auf der Hütte nach Herzenslust schlemmen und das umwerfende Bergpanorama bewundern.
An der breitesten und sonnigsten Stelle des Gasteinertals liegt die Marktgemeinde Bad Hofgastein. Der historische Mittelpunkt des Tals bietet Urlaubern ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Kabarett, Konzerten und vielen Veranstaltungen, wie beispielsweise der Ausstellung „Art und Snow“ bei der aufwändige Eis- und Schneeskulpturen präsentiert werden.
Entspannung pur steht im nahe dem Ortszentrum gelegenen Verwöhnhotel Bismarck auf dem Programm. Dafür sorgt das 1.500 Quadratmeter große Wellnessparadies mit vier Saunen, Felsen-Dampfgrotte, luxuriösen Ruhezonen und einem modernen Spa. Das Vier-Sterne-Haus verfügt zudem über vier Thermalpools, zwei drinnen und zwei draußen. Während Kinder im Familypool toben dürfen, kann der Rest der Familie das 33 Grad warme Thermalwasser in der Ruhetherme genießen und dabei durch dampfende Schwaden ins Winterwunderland des Bismarck-Gartens blicken. Die Gastgeber Christina und Ulrich Wendler sorgt mit persönlicher Betreuung dafür, dass alle Urlauber wirklich abschalten und entspannen können.
Wer neugierig geworden ist, kann sein Glück versuchen: Das Wochenblatt verlost einen Kurzurlaub (eigene Anreise !) im Verwöhnhotel Bismarck, vier Übernachtungen im Doppelzimmer für zwei Personen mit einem fürstlichen Frühstücksbuffet, Mittagsschmankerl, täglich frischen Kuchen und Torten, einem Fünf-Gang-Wahlmenü am Abend und je einer Sportmassage sowie freier Nutzung der Pool- und Saunalandschaft.
Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-
redaktion.de. Stichwort „Bismarck“. Einsendeschluss ist Freitag, 29. November. Bitte vollständige Adresse angeben.
Infos unter www.hotel-bis marck.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.