Die Flut von 1962 im Museum

andsäcke, Kanister und Uniformen: „Die Flut“ lässt die Katastrophe vom Februar 1962 wieder lebendig werden. Foto: pr
Hamburg: Elbarkaden Hafencity |

Karten für Erlebnissausstellung und Sandmalerei-Show in der Hafencity zu gewinnen!

Von Horst Baumann. Wo sie am 16. Februar 1962 waren, wissen die meisten Hamburger noch genau. Vor fast 52 Jahren brachen die Deiche. Hamburg und viele Gebiete an Elbe und Nordsee standen unter Wasser, 340 Menschen starben. Es war die schlimmste Sturmflut der jüngeren Geschichte, die in Hamburg immer noch präsent ist. Auch in der neuen Erlebnis-Ausstellung „Naturgewalten – Die Flut“ in der Hafencity. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten plus Tickets für die Sandmalerei-Show im Elbarkaden-Lounge-Café im selben Gebäude.
Die Sturmflut von 1962 können die Besucher eindrucksvoll und hautnah erleben: „Interaktiv – visuell – faszinierend“ werben die Macher der Ausstellung in den Elbarkaden in der Hafencity. Besucher können herausfinden, ob ihr Wohnort vor künftigen Sturmfluten geschützt ist, oder echte Eiskerne aus dem Südpolarmeer bewundern.
Die „Sand Malerei Show“ im Elbarkaden-Lounge-Café ist ebenfalls sehenswert: Die Bilder entstehen durch Sand, Licht und Musik. Arbeitsgerät ist ein Leuchtkasten, über dem eine Glasplatte mit feinem Sand be-festigt ist. Dadurch wird der Sand von unten beleuchtet, während der Künstler Bilder in den Sand malt. Die vom Bierpartner Warsteiner gesponserten Tickets gelten für Mittwoch, 5. März.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redak tion.de. Stichwort „Gewinne: Die Flut“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 14. Februar. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Erlebnisausstellung „Die Flut“, täglich 10 bis 18 Uhr, Elbarkaden Hafencity, Hongkongstraße 2-4, Tel. 35 77 07 77. Tickets zwölf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.