Das beliebteste Ballett auf dem Globus

Prinz Siegfried verliebt sich in die schöne Odette und schwört ihr ewige Treue: „Schwanensee fasziniert bis heute. Foto: pr
Hamburg: Mehr! Theater am Großmarkt |

Freikarten für Schwanensee getanzt
vom Russischen Nationalballett aus Moskau zu gewinnen

Von Horst Baumann. Schwanensee verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat, es fasziniert bis heute. Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert den Klassiker in einmaliger Darbietung. Die berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, mitreißende Tänze, eine märchenhafte Handlung sowie opulente Kostüme und Bühnenausstattung erwarten die Zuschauer.
Das Russische Nationalballett aus Moskau gehört zu einem der besten, die derzeitig zu erleben sind. Star-Solisten des legendären Bolschoi-Balletts Moskau tanzen beim Ensemble mit und tragen zum weltweiten Erfolg bei.
Gründer und künstlerischer Direktor Sergei Radchenko war Erster Solist der russischen Ballettkompanie Bolschoi-Ballett Moskau und 25 Jahre lang Bühnenpartner der berühmten Primaballerina Maja Plissezkaja.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für „Schwanensee“ am Freitag, 6. Januar 2017, um 20 Uhr im Mehr! Theater am Großmarkt. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblattredaktion.de Stichwort „Gewinne: Schwanensee“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 23. Dezember. Bitte die Postadresse angeben, die Karten werden verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schwanensee

Freitag. 6. Januar 2017,
20 Uhr, Mehr! Theater am Großmarkt, Banksstraße 28,
Tickets (42,05 bis 61,85 Euro) unter S 0180 6050400
(20 Cent aus dem Festnetz, mobil maximal 60 Cent), sowie online unter
❱❱ www.adticket.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.