Ausflugstipp der Woche

Hooge ist die bekannteste Hallig im Wattenmeer. Sie gehört zu den zehn nicht eingedeichten „Inseln“, die überwiegend aus Salzwiesen bestehen und bei höheren Wasserständen, mit Ausnahme der Warften, überflutet werden.

Hallig Hooge und Pellworm: Natur, Watt und frische Nordseeluft

Von Horst Baumann. Es ist eine einzigartige Rundreise zur Hallig Hooge und auf die Insel Pellworm: per Fähre, Fahrrad und zu Fuß. Bereits die Fährüberfahrt zur Hallig Hooge ist ein besonderes Erlebnis, das nur der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bietet. Vom Fährhafen Schlüttsiel geht es mit der Halligfähre vorbei an den Halligen Gröde und Oland nach Hooge, wo der Wattführer die Tagesgäste am Anleger erwartet.
Mit einer kleinen geführten Fahrradtour setzt sich der Ausflug fort zur Hallig-Kirche und zum Zentrum auf die Hanswarft. Dort besteht die Möglichkeit zum Mittagessen einzukehren und das älteste Privatmuseum Schleswig-Holsteins, den „Königspesel“ zu besuchen. Mit dem Fahrrad gelangt man anschließend zur naheliegenden Wattabgangsstelle, wo die Exkursion durchs Watt beginnt.
Auf dem Meeresboden gibt es während der geführten Wattwanderung Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt zu erfahren, mehrere Priele werden durchwatet und es wird historisches Kulturland überquert. Im Rahmen einer kleinen Inselrundfahrt lassen sich Eindrücke von der grünen Insel Pellworm gewinnen.
Die Fährüberfahrt zur Halbinsel Nordstrand und die anschließende Fahrt per Linienbus nach Husum rundet diese große Erlebnisrundreise durch die Insel- und Halligwelt ab. Die nächsten Ausflüge finden am Sonnabend. 7. Juni, und Sonntag, 20. Juli, statt. Der Ausflug wird mit etwas kürzeren Aufenthaltszeiten auch in umgekehrter Reihenfolge am Sonntag, 6. Juli, und am 17. August angeboten.
Veranstalter regiomaris bietet Tagesausflüge nach Hooge und Pellworm mit Wattwanderung als Komplettpaket an. Das Angebot umfasst die Hinfahrt im Schleswig-Holstein-Tarif nach Schlüttsiel und die Rückfahrt ab Nordstrand, die Fährüberfahrten mit der Wyker Dampfschiffs-Reederei und der N.P.D.G, eine geführte Radtour und eine geführte Wattwanderung mit der Schutzstation Wattenmeer.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost einen Tagesausflug für zwei Personen für die Wattwanderung Hooge-Pell-worm am Pfingstsonnabend, 7. Juni. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wie lange dauert die Wattwanderung? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online oder telefonisch bei regiomaris.
Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist Mittwoch, 28. Mai. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tagesausflug „Hallig Hooge/Pellworm“
Leistungen: Bahnfahrten und Linienbustransfers, Fährüberfahrten, Leihfahrrad und geführte Radtour, geführte Wattwanderung für 59 Euro. Weitere Informationen und Buchungen im Internet unter www.regiomaris.de oder
Tel. 50 69 07 00.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.