Tennisherren 40 der TGH bleiben drin!

Strahlen nach dem Sieg um die Wette: Jörn Helling, Thomas Göttsche, Peter Böckstiegel, Stefan Schwenzer und Ole Weinhold. Foto: TGH

3:2-Sieg gegen SV Blankenese reicht zum Klassenerhalt in der Oberliga.

Von Horst Baumann. Am Waldschlößchen darf gefeiert werden! Die Tennisherren 40 der TG Heimfeld bleiben nicht nur im Sommer, sondern auch in der darauffolgenden Wintersaison in der Oberliga. Im entscheidenden Spiel gegen die SV Blankenese besiegten die TGH-Cracks (Foto v.l. Jörn Helling, Thomas Göttsche, Peter Böckstiegel, Stefan Schwenzer und Ole Weinhold) mit 3;2.
Nachdem es nach den Einzeln 2:2 stand, mussten beide Doppel siegreich sein. Der kranke Jörn Helling trat mit Salzstangen und Cola an und gewann das zweite Doppel sehr relaxt mit seinem Partner Thomas Göttsche. Das erste Doppel (Ole Weinhold und Stefan Schwenzer) war spannend, wurde aber sicher in zwei Sätzen gewonnen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.