Talentierte Harburgerinnen auf dem Weg nach oben

Die neue Frauenmannschaft des Harburger TB hat sich den Aufstieg in die Bezirksliga zum Ziel gesetzt. Foto: rp

Frauenfußball: Das junge Team des HTB startet neu in der Kreisliga

Von Rainer Ponik. Jahrelang machten die Nachwuchsfußballerinnen des Harburger Turnerbunds (HTB) durch starke Leistungen auf sich aufmerksam, nun soll es endlich wieder ein Frauenteam an der Jahnhöhe geben. „Wir sind mit unseren erfolgreichen Juniorinnen komplett in den Damenbereich aufgerückt und wollen in den nächsten Jahren die Früchte unserer Aufbauarbeit ernten“, sagt Co-Trainer Jens Oldemölle, der das Team gemeinsam mit Chefcoach Jürgen Becker und Claudia Moelter betreut.

Viele Harburgerinnen gingen zum HSV, das ist vorbei


Nachdem der HTB in den vergangenen Jahren immer mal wieder Spielerinnen an den HSV verlor, konnten diesmal sämtliche Leistungsträgerinnen in Harburg gehalten werden. Mit Abwehrchefin Sophie Gewecke, Mittelfeldmotor Lotta Becker und den Angreiferinnen Melanie Moelter und Isabel Garz verfügt der HTB über Spielerinnen, die auch in höhere Spielklassen ihren Stammplatz sicher hätten. „Klar, dass wir uns zum Ziel gesetzt haben, möglichst sofort aus der Kreisliga in die Bezirksliga aufzusteigen“, so Jens Oldemölle.
Die Voraussetzungen dafür scheinen gut zu sein, denn das junge Team (Durchschnittsalter: knapp 18 Jahre) ist technisch und spielerisch gut ausgebildet worden. Auch die Leistungen in den Testspielen gegen klassenhöhere Teams wie den Bremer Verbandsligisten SG Findorff (2:1) oder das Bezirksligateam des FTSV Altenwerder (2:2) geben Anlass optimistisch in die sportliche Zukunft zu blicken.
„Die Mannschaft tritt aber nicht nur auf dem Spielfeld als Einheit auf“, so Becker. In den vergangenen Jahren habe sich das Team durch gemeinsame Erlebnisse bei Auslandsfahrten und anderen gemeinsamen Unternehmungen zu einer eingeschworenen Gemeinschaft entwickelt.
Und das ist sicher auch ein Verdienst des Trainerteams, das nun schon gespannt dem Saisonstart am morgigen Sonntag, 6. September, entgegenblickt, an dem der HTB um 11 Uhr mit einem Heimspiel gegen die FSV Geesthacht in die neue Kreisligasaison startet. Wer das junge Team als Sponsor unterstützen möchte, kann sich unter Tel. 0171 – 30 20 829 bei Trainer Jürgen Becker melden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.