Jubel am Deich

So jubeln Aufsteiger: Der Moorburger TSV ist zurück in der Kreisliga.

Am morgigen Sonntag, 13. Mai, steigt in Moorburg ein Fußballfest.

Es geht um die Meisterschaft: Zum Spitzenspiel reist der Tabellenzweite Rot-Weiss Wilhelmsburg an. Bereits ein Unentschieden reicht dem Moorburger TSV zum Titel. Den Aufstieg in die Kreisliga hat das junge Team von Trainer Matthias Bothe bereits am vorletzten Spieltag durch das 1:0 gegen Bostelbek klargemacht. Am morgigen Sonntag, 13. Mai, wird die Partie um 15 Uhr angepfiffen.
Doch damit nicht genug: Da auch das Moorburger Ü55 Team um 12 Uhr im Spitzenspiel gegen den TuS Finkenwerder Meister werden kann, dürfte es ein sportlich aufregender Tag in Moorburg werden
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.