Harburg-Pokal: Gruppen ausgelost

Hobbyfußballer Wilfried Wiegel (Marketingchef der Sparkasse Harburg-Buxtehude, l.), neben ihm Andreas Meyer vom Spielausschuss) zog die Lose. Foto: pr

Das Fußball-Turnier des Südens startet.

Von Horst Baumann. In den Räumen des Hauptsponsors, der Sparkasse Harburg-Buxtehude, fand die Auslosung des Harburg-Pokals statt. Das Fußball-Turnier des Südens wird mit 16 Mannschaften ausgespielt. Am Alten Postweg und am Kiesbarg wird In vier Vierergruppen am Sonnabend, 27. Juni, und Sonntag 28. Juni, im Modus jeder gegen jeden gespielt, Spieldauer: 45 Minuten. Die ersten beiden jeder Gruppe kommen am Mittwoch, 1. Juli,. ab 18.30 Uhr ins Viertelfinale. Am Freitag, 3.7 ab 18.30 Uhr werden am Kiesbarg die Halbfinals gespielt, am Sonntag, 3. Juli, um 11 Uhr das Finale, ebenfalls am Kiesbarg. Die Vier ranghöchsten Mannschaften, TSV Buchholz 08, FC Süderelbe, Oberliga-Aufsteiger FC Türkiye und Dersimspor Hamburg wurden in der Vorrunde gesetzt, alle anderen Teams kamen in die Lostrommel. Hobbyfußballer Wilfried Wiegel (Marketingchef der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Foto l., neben ihm Andreas Meyer vom Spielausschuss) zog die Lose.

Gruppe 1 am 27. Juni, ab 14 Uhr Postweg
1. Dersimspor Hamburg
2. FTSV Altenwerder
3. TV Meckelfeld
4. Este 06/70

Gruppe 2 am 28. Juni ab 11 Uhr Postweg
1. TSV Buchholz 08
2. TSV Neuland
3. SV Wilhelmsburg
4. Moorburger TSV

Gruppe 3 am Samstag, 27. Juni ab 14 Uhr Kiesbarg
1. FC Süderelbe
2. Klub Kosova
3. VfL Maschen
4. Rot Weiß Wilhelmsburg

Gruppe 4 am Sonntag, 28. Juni. ab 11 Uhr Kiesbarg
1. FC Türkiye
2. TuS Finkenwerder
3. Grün-Weiß Harburg
4. HTB
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.