Fußball-Oldies holen Triple!

Die Spielgemeinschaft Moorburg/Altenwerder hat ihren Hamburger Meistertitel der Supersenioren Ü60 verteidigt. Foto: pr

Supersenioren der SG Moorburg/Altenwerder Ü60 gewinnen zum dritten Mal Hamburger Meisterschaft.

Von Sabine Langner. Großer Jubel bei der Spielgemeinschaft Moorburg/ Altenwerder: Die Supersenioren Ü60 haben zum dritten Mal in Folge die Hamburger Meisterschaft gewonnen.
In einem spannenden Spiel haben die Moorburger zu Hause den chancenlosen FC St. Pauli mit 3:0 souverän vom Platz geputzt. Das Ergebnis stand bereits zur Halbzeit fest. Das 1:0 erzielte Dieter Goos. Matthias Oesmann verwandelte zum 2:0, und Dieter Nilsson machte den Sack dann zu. Nach Abpfiff wurde reichlich gejubelt und gefeiert.
Die Spielgemeinschaft Moorburg/Altenwerder hat während der gesamten Saison lediglich zwei Niederlagen hinnehmen müssen.
Nach dem Motto „Alter schützt vor Erfolgen nicht“, haben die Jungs aus Moorburg durchschnittlich fünf Tore pro Spiel erzielt.
Unangefochtener Torschützenkönig, sowohl in seinem Verein als auch in ganz Hamburg, ist in dieser Saison Dieter Nilsson, der 41 Mal den Ball im gegnerischen Tor versenkt hat.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.