„Eiche“ Nogly kommt auf die „Hittfelder Alm“

Plakat des Benefizspiels: Wenn die HSV-Altliga gegen die „Seevetaler Allstars“ antritt, ist das der sportliche Höhepunkt des Hittfelder Dorffestes.

Am 20. September spielt die HSV-Altliga gegen die Seevetaler Allstars

Von Horst Baumann. Wenn in Hittfeld Dorffest ist, sind alle auf den Beinen. Für einen sportlichen Höhepunkt sorgen die Fußballer der „Seevetaler Allstars“, die am Sonnabend, 20. September, 16 Uhr, gegen die HSV-Altliga spielen.
Der HSV wird zu diesem Benefizspiel mit zahlreichen prominenten Kickern auf der „Hittfelder Alm“ erwartet: Stefan Schnoor, Peter Nogly, Bernd Wehmeyer, Uwe Hain stehen im Kader. Mit ihnen gewann der HSV etliche Deutsche Meisterschaften.
Bei den „Seevetaler Allstars“ werden ebenfalls bekannte Kicker auflaufen: Marinus Bester (unter anderem HSV, später TSV Eintracht Hittfeld) sowie André Golke und Dirk Zander (beide FC St. Pauli, letzterer inzwischen VfL Maschen).
Auch aus dem Landkreis Harburg bestens bekannte Kicker sind dabei: Christian Zandecki (ehemals VfL Maschen und TSV Auetal), Jan Ehlender (VfL Maschen), Hartmut Oelkers (TSV Holvede), Wolfgang Penzel (ehemals Harburger TB jetzt MTV Ramelsloh).
Das Vorspiel auf dem Sportplatz Hittfeld, bestreiten ab 14 Uhr die C-Juniorinnen des TuS Flesstedt und MSG Buchholz. Ex-Radio Hamburg-DJ Udo Brückner wird als Platzsprecher fungieren. Der Erlös des Benefizspiels wird geteilt zwischen: „Hörer helfen Kindern" von Radio Hamburg und der Seevetaler Kinderkrebshilfe.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.