Die Basedas dominieren

Ein erfolgreiches Team: Bärbel Rutterschmidt, Beate Lenzing, Heinz Baseda, Kerstin Palatz und Wiebke Baseda (v.l., alle Grün-Weiß Harburg) belegten unter dem Hallendach zahlreiche Spitzenplätze. Foto: pr

Grün-Weiss-Leichtathleten präsentierten sich in guter Form.

Von Rainer Ponik. Der Ausflug in die Leichtathletik-Halle nach Alsterdorf hat sich gelohnt: Acht Meistertitel bei den Landesmeisterschaften der Senioren gingen an den SV Grün-Weiss Harburg. Die Hälfte davon räumte Heinz Baseda ab, der jetzt in der Alterklasse der über Sechzigjährigen (M60) an den Start geht und im 60-m-Sprint (8,6 s), im Weitsprung (4,95 m), im Hochsprung (1,50 m) und beim 200-m-Lauf nicht zu besiegen war.
Auch Ehefrau Wiebke Baseda hielt sich nicht zurück und kehrte nach ihren Siegen im 60-m-Sprint (9,59 s), im Hochsprung (1,33 m) und beim Kugelstoßen (9,89 m) in der Altersklasse W55 mit drei Titeln nach Harburg zurück. Den achten Spitzenplatz sicherte sich Bärbel Rutterschmidt (W55), die nach der Vizemeisterschaft im Sprint im Weitsprung (3,71 m) ganz oben auf dem Siegertreppchen stand.
Ebenfalls erfolgreich: Beate Lenzing (w50) wurde Vizemeisterin im Hochsprung. Sie übersprang die Höhe von 1,24 Metern im ersten Versuch.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.