80 Paare schlagen auf

Neun Tage lang steht die Tennissportanlage am Lichtenauer Weg ganz im Zeichen der Spiele um den Jungsenior/innen-Cup.

Tennis: Rot-Gelb lädt vom 26. Juli bis zum 3. August zum 21. Jungsenior/innen-Cup ein.

Von Rainer Ponik. Jetzt geht’s los! Am heutigen Sonnabend, 26. Juli, können Harburgs Tennisspieler beim nächsten Turnier aufschlagen. Auf der herrlich gelegenen Anlage des SV Rot-Gelb, Lichtenauer Weg 7, steigt vom 26. Juli bis zum 3. August der 21. Jung-senior/innen-Cup.
Mitspielen dürfen Herren ab etwa 35 Jahren und Frauen ab etwa 30 Jahren. „Auf ein zwei Jahre kommt es dabei nicht so darauf an“, wird aus Vereins-kreisen gemunkelt.
„Etwa 80 Spielerpaare werden dabei sein!“, freut sich Turnierleiter Dieter Wiesner auf den Höhepunkt der Saison. Zu den Favoriten zählt in diesem Jahr das Neugrabener Duo Peter Ulfert/Bodo Schmidt. Auch Klaus Ohl (Harburger TB) und seinem Partner Thomas Kloth (TV Fischbek) wird ein Doppelerfolg zugetraut. Die Hoffnungen der Gastgeber ruhen indes auf Torsten Rischko und Alexander Wonsak.
Abseits der ambitionierten sportlichen Wettkämpfen geht es bei Rot-Gelb durchaus gesellig zu. Wiesner: „Wer mitspielt, darf sich ruhig auch mal die Zeit nehmen, auf der Terrasse zu sitzen und mit Freunden zu klönen.“ Unbestrittener Höhepunkt des Rahmenprogramms ist die Players Night am Freitag, 31. Juli, bei der es Sekt und Freibier gibt, „solange der Vorrat reicht“.
Die Endspiele werden alle am zweiten Turnierwochenende ausgetragen. Spieler und Gäste sind am Lichtenauer Weg stets willkommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.