21 Kilometer durchs Alte Land – in Joggingschuhen

Sie organisieren den Süderelbe Halbmarathon: Ein Teil des Organisationsteams der LG HNF (v.l.) Daniel Neidhold, Mathias Thiessen, Mareike Ternité, Frederik Lewitzki und Timon Neidhold.

LG HNF veranstaltet Süderelbe Halbmarathon am 27. Oktober

Von Steffen Ebeling. Rund 300 Läufer haben sich bereits angemeldet: Die Leichtathletik Gemeinschaft Hausbruch-Neugraben-Fischbek (LG HNF) richtet auch in diesem Jahr wieder den Sü-derelbe Halbmarathon aus. Am morgigen Sonntag, 27. Oktober, werden zum 39. Mal zahlreiche Läufer auf den drei Strecken antreten.
Um 10 Uhr wird der Startschuss für den gut 21 Kilometer langen Halbmarathon fallen, kurz darauf, um 10.10 Uhr, beginnt der Zehn-Kilometer-Lauf. Der Fünf-Kilometer-Jedermann-Lauf mit anschließenden fünf Kilometern Walking beginnt um 10.15 Uhr. Zielschluss ist um 12.30 Uhr.
Alle drei Läufe beginnen in der Francoper Straße und enden auf dem Sportplatz Neumoorstück in Neuwiedenthal.
An der Strecke und am Ziel gibt es Verpflegungsstände. Duschen und Umkleidekabinen sind in der Sporthalle am Ziel zu finden.
Wer sich noch kurzfristig entschließt am morgigen Sonntag mitzulaufen: Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag unbegrenzt für alle Strecken möglich.
Weitere Informationen auf www.lghnf.de oder beim HNT-Sportbüro unter S 701 74 43.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.