offline

Elbe Wochenblatt Redaktion

Heimatort ist: Harburg-City
registriert seit 01.09.2011
Beiträge: 952 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

Wilstorf im Oldtimerfieber

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 2 Tagen | 10 mal gelesen

Schützen feierten mit ihren Nachbarn - Horst Baumann, Harburg Von einer 1938er BMW R71 bis zu einer 2012er Suzuki war für jeden Geschmack etwas dabei. Beim Motorrad-Oldtimertreffen des Wilstorfer Schützenvereins von 1885 war am vergangeben Wochenende der halbe Stadtteil auf den Beinen: „Wir wollten mal etwas anderes machen, das in die heutige Zeit passt und unsere Nachbarn mehr miteinbezieht“, sagt der 1. Vorsitzender...

1 Bild

Großes Improvisationstheater

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 2 Tagen | 24 mal gelesen

Tickets für Hidden Shakespeare im Schmidt Theater zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Spontan. Schlagfertig. Schonungslos. Fünf Schauspieler – drei Musiker – ein Hocker. Hidden Shakespeare sind jetzt seit 25 Jahren am Start und machen „oft kopiertes, nie erreichtes Improvisationstheater“. Ihr silbernes Bühnenjubiläum feiern sie am 18. September im Schmidt Theater.Was das Geheimnis ist? Ganz einfach: Es macht ihnen immer...

1 Bild

Klick in die Geschichte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 2 Tagen | 40 mal gelesen

Alte Hamburgs Adressbücher seit 1688 sind eine Fundgrube für Heimatforscher – jetzt kann sie jeder im Netz durchsuchen - Volker Stahl, Hamburg Wo befand sich Urgroßvaters Weinhandlung? Wo wohnte der Musiker Gustav Mahler oder Lieschen Müller? Seit wann gibt es in Hamburg eine U-Bahn? Wie lange dauerte in der Pionierzeit der Eisenbahn eine Fahrt von der Elbe an die Förde? Die Antworten finden sich in den Hamburger...

1 Bild

Zweirad-Spektakel rollt weitgehend an Harburg vorbei

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Die Cyclassics am morgigen Sonntag, 20. August, mit Profis der Weltklasse und rund 20.000 Hobbyradlern – neue Streckenführung - Horst Baumann, Hamburg Süd Einiges ist neu bei den Cyclassics: Wurden bisher 55, 100 und 155 Kilometer gefahren, werden die Strecken in diesem Jahr verlängert. Nun geht es über 60, 120 und 180 Kilometer durch Hamburg und den Landkreis. Alle drei Routen sind erstmals komplett für den Autoverkehr...

1 Bild

Weide, das ist Dein Fest!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Im September feiert die Nachbarschaft rund um die Christuskirche - Sören Reilo, Eimsbüttel Sie war die erste Kirche Eimsbüttels: Die Christuskirche stand ab 1886 viele Jahrzehnte im Zentrum eines stetig wachsenden Stadtteils, der sich vom verschlafenen Vorort zum belebten Hamburger Quartier entwickelt hatte. Heute brausen auf sechs Spuren Autos an dem Gotteshaus vorbei, die Fruchtallee zerschneidet die umliegenden...

1 Bild

Cousinen erfolgreich im Kampfsport

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Lea Vucelja und Mary Hentschel vom Sportverein Eidelstedt sind große Talente im Ju Jutsu - Gaby Pöpleu, Eidelstedt Sie heißen Lea Vucelja und Mary Hentschel, Ju Jutsu ist ihr Sport und der Sportverein Eidelstedt (SVE) ihr Verein. Die Cousinen verbindet die gleiche Leidenschaft für den Kampfsport. Schon seit Jahren fahren die beiden regelmäßig sportliche Erfolge für den SVE ein. „Es sind Ausnahmetalente“, sagt ihr Trainer...

1 Bild

Rendite mit Senioren

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | vor 5 Tagen | 32 mal gelesen

Pflegen & Wohnen an US-Finanzinvestor verkauft - Olaf Zimmermann, Hamburg-West Ende Mai bot Pflegen & Wohnen Hamburg (P&W) in seinen Einrichtungen insgesamt 2.691 Plätze für Pflegebedürftige an. Allein bei P&W an der Thadenstraße in Altona leben 168 Menschen, bei P&W Lutherpark in Bahrenfeld weitere 70. Den Bewohnern stehen unruhige Zeiten bevor. Pflegen & Wohnen ist an den US-Investor Oaktree verkauft worden – eine der...

1 Bild

Die letzte Schicht im Yoko Mono

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 5 Tagen | 200 mal gelesen

Szenekneipe im Karolinenviertel hat geschlossen – ein persönlicher Abschied eines DJs - KP Flügel, Karolinenviertel Als Gerücht geisterte es schon länger durch die Szene. Dann verkündeten es Plakate an den Fensterfronten des Yoko Mono in der Marktstraße schwarz auf weiß: „Wir feiern Abschied“. Das war am vergangenen Wochenende. Nun ist das Yoko Mono zu. Für immer? Irgendwie unvorstellbar. Und überhaupt: Was soll danach...

1 Bild

Sina stürmt jetzt für den GTHGC

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 5 Tagen | 75 mal gelesen

Neue Spielerinnen für Hockeybundesligateam - Rainer Ponik, Hamburg-West Die Hockeydamen des Großflottbeker Tennis- Hockey- und Golfclub (GTHGC) sind auf dem besten Weg, sich in Deutschlands höchster Spielklasse zu etablieren. Nachdem die Schützlinge von Trainer Michael Behrmann vor zwei Jahren als Aufsteiger auf Anhieb den Klassenerhalt erreichten, konnte das Team auch in der vergangenen Spielzeit unter Beweis stellen, dass...

1 Bild

Helden auf Treppen – jetzt auch als Staffellauf

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 5 Tagen | 14 mal gelesen

15. Blankeneser Heldenlauf mit Sonderlauf „Bergziege 2“ und Halbmarathon-Strecke „Heldenstaffel“ - Karin Istel, Blankenese Er ist Hamburgs steilste Herausforderung: der Blankeneser Heldenlauf. Er geht am Sonntag, 27. August, in eine neue Runde. Insgesamt werden fünf Laufstrecken angeboten. Besonders anspruchsvoll ist dabei der Sonderlauf „Bergziege2“, bei dem die Teilnehmer 323 Höhenmeter und 1.206 Treppenstufen überwinden...

2 Bilder

Sportcenter brannte ab

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 5 Tagen | 48 mal gelesen

Großfeuer bis nach Hamburg zu sehen - Die Rauchsäule war bis weit nach Hamburg hinein zu sehen, Ascheteile kamen in Stadtteilen im Hamburger Westen runter. In Schenefeld brannte vorigen Donnerstag das Tennis- und Fitnesscenter Sportwelt im Gewerbegebiet an der Grenze zu Hamburg. Der Komplex aus Tennishallen, Fitnessclub und Restaurant wurde komplett zerstört, das Gebäude ist ein Totalschaden. Insgesamt 420 Feuerwehrleute...

1 Bild

Herber Schlag

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 5 Tagen | 31 mal gelesen

Für den Polosport in Hamburg bedeutet die EIA viele Einschränkungen – Hoffnung auf den Herbst - Gaby Pöpleu, Osdorf Hamburg gilt als eines der Zentren des Polosports in Deutschland, nicht zuletzt wegen der großzügigen Trainings- und Turnieranlagen in Osdorf, Klein Flottbek und der angrenzenden Feldmark. Dass jetzt auch hier Pferde vom EIA-Erreger (Das Wochenblatt berichtete, siehe auch Kasten rechts) befallen waren, ist ein...

1 Bild

So klappt’s auch im Alter mit der Reha

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 5 Tagen | 11 mal gelesen

Seit 30 Jahren Förderverein Groß Sand: Er machte das Geriatriezentrum am Krankenhaus möglich - Gaby Pöpleu, Wilhelmsburg Wer im Alter ernsthaft krank wird, zum Beispiel eine neue Hüfte braucht oder einen Schlaganfall erleidet, braucht oft danach dauerhaft Pflege. Vor 30 Jahren gründeten Wilhelmsburger Ärzte und andere Interessierte deshalb den Förderverein Groß Sand. Sein Ziel: Ein Zentrum für Altersmedizin direkt am...

1 Bild

Mit Tempo durch den Sommerabend

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 5 Tagen | 22 mal gelesen

Beim 5. hella Inselparklauf starten über 500 Läufer - WILHELMSBURG. Vor vier Jahren wurde der Inselparklauf im Rahmen der Internationalen Gartenschau 2013 aus der Taufe gehoben. Und er hat sich gut entwickelt: Über 500 Meldungen gingen für die 5. Auflage der Laufveranstaltung am heutigen Mittwoch, 16. August, ein. Darunter sind auch Norddeutschlands beste Mittel- und Langstreckler. Die besten Läufer starten um 18.20 Uhr auf...

1 Bild

Junge Judoka auf dem Treppchen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | vor 5 Tagen | 6 mal gelesen

HNT-Mannschaft räumte beim letzten Saisonturnier in Schleswig-Holstein ab - Gaby Pöpleu, Süderelbe/Nahe Der Judo-Nachwuchs der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft HNT sorgte für gute Stimmung im Verein: Vor allem die Neulinge der Judo-Abteilung nutzten den Nahe Cup in Schleswig-Holstein – das letzte Turnier vor der Sommerpause – um Kampfpraxis zu sammeln. Durch herausragende Leistungen fielen die Geschwister Ulas auf. In der...