offline

Elbe Wochenblatt Redaktion

Heimatort ist: Harburg-City
registriert seit 01.09.2011
Beiträge: 1.412 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

Helfen, bevor es zu spät ist

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | vor 11 Stunden, 27 Minuten | 8 mal gelesen

Gesundheitsbehörde startet in Harburg Seniorenprojekt - Olaf Zimmermann, Harburg Viele Menschen möchten auch im fortgeschrittenen Alter so lange wie möglich ein selbstständiges, selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen. Mit dem „Hamburger Hausbesuch“ will die Gesundheitsbehörde hierbei Hilfestellung leisten. Das auf drei Jahre befristete Projekt wird nur in den Bezirken Eimsbüttel und Harburg...

2 Bilder

Stimmung durch Falke-Fans

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 10.01.2018 | 33 mal gelesen

Fußball-Eimsbüttel trifft sich beim Laubvogel Hallencup des ETV - Horst Baumann, Eimsbüttel Es wird laut in der ETV-Halle am Lokstedter Steindamm. Am Sonnabend, 13. Januar, wird dort um elf Uhr der diesjährige Laubogel Hallencup des ETV angepfiffen. Mit am Start ist der HFC Falke, dessen Anhänger die Halbfinalteilnahme vor einem Jahr bejubelten und ihre Mannschaft trotz der unglücklichen Niederlage gegen den HEBC...

2 Bilder

Ali muss bleiben!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 10.01.2018 | 73 mal gelesen

Heußweg: DHL will beliebten Zusteller versetzen – Anwohner wehren sich - Ch. v. Savigny, Eimsbüttel Von vielen Paketzustellern kennt man es so: Sie klingeln erst gar nicht beim Adressaten, sondern werfen gleich einen Abholzettel ein. Dem Kunden bleibt dann nur noch der Weg zum Postamt, der mit lästiger Schlepperei und oft auch mit langen Wartezeiten verbunden ist.Ganz anders bei Ali: Der 32-jährige DHL-Teamleiter ist im...

2 Bilder

Stress mit Yoko Ono geht weiter

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 10.01.2018 | 250 mal gelesen

Lennon-Witwe streitet mit Eimsbütteler Cafébar dort wird das „John“ vorerst überklebt - KP Flügel, Eimsbüttel Yoko Ono, die Witwe von John Lennon, hat jetzt nicht nur eine einstweilige Verfügung gegen des ehemals im Karoviertel ansässige Yoko Mono, sondern auch gegen das Ecke Margareten-/Vereinsstraße sich befindende John Lemon erwirken können. Nima Garous-Pour, Betreiber der beiden Cafébars: „Daher musste ich das John...

1 Bild

Schlaflos wegen Mathe

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | am 10.01.2018 | 36 mal gelesen

73 Schüler rechneten um die Wette: Goethe-Gymnasium nahm an der „Langen Nacht der Mathematik“ teil - Gaby Pöpleu,. Lurup Startschuss war um sechs Uhr abends, die Köpfe rauchten bis acht Uhr morgens: Zum sechsten Mal machte das Goethe-Gymnasium beim bundesweiten Schulwettbewerb „Lange Nacht der Mathematik“ mit. Eine ganze Nacht lang wurde am Rispenweg über dreidimensionale Sudokus, Pyramidensteine und Kamele gegrübelt. Von...

1 Bild

Treffen auf Augenhöhe

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 10.01.2018 | 28 mal gelesen

Willkommenskulturhaus Ottensen bekommt den „Oscar“ für Nachbarn - Gaby Pöpleu, OTTENSEN Die Sieger im bundesweiten Wettbewerb „Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2017“ stehen fest. Ein „Nachbar-Oscar“ für herausragendes Engagement geht nach Altona – an das Willkommenskulturhaus Ottensen. Hier unterhalten Nachbarn eine Begegnungsstätte, in der sich Nachbarn und Geflüchtete auf Augenhöhe treffen und zusammen etwas auf die...

1 Bild

Schutzengel der Tiere

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 10.01.2018 | 59 mal gelesen

Der „hundkatzemaus“-Moderator Frank Weber leitet das Franziskus-Tierheim - Volker Stahl, Hamburg-West „Die Menschen sind die Teufel der Erde und die Tiere die geplagten Seelen“, lautet ein Zitat des Philosophen Arthur Schopenhauer. Doch es gibt auch einige wenige Engel, die der geknechteten und gequälten Kreatur Schutz gewähren – Frank Weber zum Beispiel.Ein „Tierfreak“ sei er schon immer gewesen, sagt gebürtige...

1 Bild

Fründt gewinnt jetzt alles

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 10.01.2018 | 92 mal gelesen

Außerdem verstärkt der venezolanische Zugang Joreg Avecado die Tischtennisherren der Spielgemeinschaft Grün-Weiß-Rot / Osdorf - Rainer Ponik, Hamburg-West Im vergangenem Spieljahr sind sie in die Hamburg-Liga wiederaufgestiegen. Jetzt haben die Tischtennisherren der Spielgemeinschaft TTC Grün-Weiß-Rot Nienstedten / TuS Osdorf sich zum Ziel gesetzt, ihren Ruf als „Fahrstuhlmannschaft“ so bald wie möglich loszuwerden. Nach...

1 Bild

Kostensteigerung auf eine Milliarde? 2

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 10.01.2018 | 367 mal gelesen

Verlegung des Fernbahnhofs Altona: Initiative Prellbock Altona zieht weiter Vergleich zu Stuttgart 21 - Mateo Schneider, Altona Die geplante Verlegung des Fernbahnhofs Altona an den Diebsteich hat eine weitere Hürde genommen. Am 29. Dezember 2017 hat das Eisenbahn-Bundesamt die Planfeststellungsunterlagen der Bahn AG genehmigt. Diese Behörde überprüft die Baumaßnahmen der Bahn. „Mit diesem wichtigen Meilenstein ist das...

2 Bilder

Ein Autobahndeckel für Wilhelmsburg

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | am 10.01.2018 | 172 mal gelesen

Geplante A26 Ost soll zwischen Finkenriek und Stillhorn in einem 1,4 Kilometer langen Tunnel verlaufen – Finanzierung noch ungeklärt - Olaf Zimmermann,Wilhelmsburg Vertreter der Hamburger Verkehrsbehörde stellten ihre überarbeiteten Vorstellungen zur geplanten Autobahn durch Wilhelmsburg vor. Demnach soll die A26 Ost zwischen Finkenriek und der A1 in einen rund 1,4 Kilometer langen Tunnel verlegt werden. Bisher war nur ein...

1 Bild

Sechs Stunden Sport pro Woche

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | am 10.01.2018 | 30 mal gelesen

Neu an der Stadtteilschule Stübenhofer Weg - Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg Seit Beginn dieses Schuljahres sind die Schüler der Klasse 5c an der Stadtteilschule (STS) Stübenhofer Weg deutlich aktiver unterwegs als ihre Altersgenossen: Anstatt – wie üblich – zwei Stunden haben sie jetzt sechs Stunden Sportunterricht pro Woche. Hintergrund ist ein neuer Schwerpunkt, den die Schulleitung nach den Sommerferien eingeführt hat:...

1 Bild

Das Grün soll wilder werden

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | am 10.01.2018 | 18 mal gelesen

Umweltministerium will mit 22 Millionen Euro Hamburgs Grünflächen umgestalten – Ziel: mehr Artenfvielfalt - Gaby Pöpleu, Süderelbe Weg mit dem Rasen, jetzt gibt’s Wiesen: Die Naturschutzgebiete Fischbeker Heide und Moorgürtel sollen bessere Naturerlebnisse ermöglichen, die B73 natürlich begrünt werden. Das Bundesumweltministerium investiert bis 2031 hamburgweit knapp 22 Millionen Euro aus dem Programm „chance.natur -...

1 Bild

Mega-Auftrag für Airbus

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | am 10.01.2018 | 98 mal gelesen

FINKENWERDER. Jetzt ist er unter Dach und Fach: der größte Auftrag, den Airbus je bekommen hat. Die US-amerikanische Firma Indigo Partners will 430 Flugzeuge vom Typ A320neo für 42 Milliarden Euro bestellen. Damit sind in Finkenwerder viele Arbeitsplätze gesichert. Bereits auf der Dubai Air Show im November unterzeichneten beide Unternehmen eine verbindliche Absichtserklärung über die Bestellung der Flugzeuge. Der...

2 Bilder

Der „Spirit“ war zu spüren

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 09.01.2018 | 42 mal gelesen

Im Jägerhof traten Dart-Spieler aus ganz Norddeutschland gegeneinander an - Niels Kreller, Hausbruch Ist es ein „Bump“ oder doch eher ein „Plopp“, dieses dumpfe Geräusch, mit dem sich der Pfeil in die Sisalscheibe bohrt? Zu hören war es am Wochenende im Landhaus Jägerhof unzählige Male. Denn dort fanden die Norddeutschen Meisterschaften des Landes-Dartverbandes Hamburg LDVH statt. Im großen Festsaal und im Kaminzimmer...

1 Bild

Emotionale Reise zur „Woman in Love“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 09.01.2018 | 97 mal gelesen

Carolin Fortenbacher mit Hommage an Barbra Streisand: Karten für Konzert im Schmidt Theater zu gewinnen - Heinrich Sierke, St. Pauli Eine Hommage für das „Funny Girl“, das zur „Funny Lady“ wurde – und noch so viel mehr: Barbra Streisand. Dieser Herausforderung stellt sich Carolin Fortenbacher. Tatsächlich treffen im Konzert „Fortenbacher singt Streisand“ zwei einmalige Künstlerinnen zu einer ganz besonderen Symbiose...