offline

Elbe Wochenblatt Redaktion

Heimatort ist: Harburg-City
registriert seit 01.09.2011
Beiträge: 249 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

Berlinerin in Harburg

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Neue Chansons im Kulturcafé Komm du - SIR steht für Saskia Inken Rutner, die Berlinerin singt ebenso „Neue Berliner Chansons“ wie Karl Neukauf. Die beiden Liedermacher aus der Hauptstadt geben am Freitag, 24. August, ein Doppelkonzert im Kulturcafé Komm du. SIR singt von durchzechten Nächten, schaut in Berliner Hinterhöfe, schickt einer weit entfernten Seele eine Flaschenpost oder erzeugt da wieder Mut und Lachen, wo vorher...

1 Bild

Das Beste aus Chinas Geschichte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 33 mal gelesen

Karten für Show Shen Yun im Mehr! Theater am Großmarkt zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Shen Yun ist das führende Ensemble für klassischen chinesischen Tanz und Musik: Es ist wie eine poetische Reise durch 5.000 Jahre chinesische Kultur mit Mythen und Legenden. Mit moderner Bühnenanimationstechnik, original nachempfundenen Kostümen und einem 43-köpfigen Orchester werden Geschichten aus der 5.000-jährigen Geschichte...

2 Bilder

Viele Medaillen für Grün-Weiss

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Leichtathletik-Senioren dominieren Hamburger Meisterschaften, Juniorin Lena Schröder läuft in Bremen so schnell wie noch nie - Rainer Ponik, Harburg Trotz gesundheitlicher Einschränkungen setzte sich das Harburger Quintett mit starken Leistungen bei den Hamburger Meisterschaften in Szene. In herausragender Form präsentierte sich erneut Wiebke Baseda, die in der Altersklasse der über 55-Jährigen (W55) gleich vier...

2 Bilder

Vergnügliche Abendunterhaltung 1

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Harburger Theater: witzige Erzählungen mit Horst Evers, plattdeutsches Theater mit De Nedderdütschen - Stefan Mrochem, Harburg Top-Veranstaltungen im Harburger Theater – am besten man besucht nächste Woche gleich beide: Am Mittwoch, 22. Februar, gastiert Horst Evers um 20 Uhr am Museumsplatz 2 mit seinem Programm „Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex“. Und am Freitag, 24. Februar, präsentiert dort De...

2 Bilder

Hamburg hat zu wenig Tiefgang

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 66 mal gelesen

Die Elbvertiefung verzögert sich: Die Hansestadt darf nach Gerichtsurteil den Fluss weiter ausbaggern, muss aber erst ihre Pläne zum Umweltschutz nachbessern - Folke Havekost, Hamburg Dank des Schierlings-Wasserfenchels geht das Ringen um die Elbvertiefung in eine weitere Runde. Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 9. Februar muss Hamburg seine Pläne nachbessern, wenn es die Fahrrinnenvertiefung und...

1 Bild

Über die Abenteuer einer 84-Jährigen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 22 mal gelesen

Verlosung: Wladimir Kaminer liest in der Bücherhalle aus seinem neuen Werk „Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“ - HARBURG. „Ein Unruhestand in 33 Geschichten“ hat Wladimir Kaminer, deutscher Autor aus Berlin mir russischen Wurzeln, sein neues Werk „Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“ untertitelt. Am Dienstag, 4. April, liest Kaminer ab 20 Uhr in der Bücherhalle Harburg, Eddelbüttelstraße 47 a, aus seinem...

2 Bilder

„Ich schäme mich mein Leben lang dafür“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 22 mal gelesen

Claus Günther (86) berichtet in Schulen über seine Jugend während des Nationalsozialismus - R. Black, Hamburg-Süd Am Abend des 10. November 1938 plünderten Nazis die Harburger Synagoge in der Eißendorfer Straße und steckten sie anschließend in Brand. Claus Günther hat die Flammen gesehen. Nicht einmal acht Jahre alt war er damals. „Mein Vater war bei der SA und hat bei der Absperrung der brennenden Synagoge...

2 Bilder

10.000 Euro für die Schule Elfenwiese

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Manfred von Soosten übergab Spende aus dem Harburger Hallencup - Karlfried Stein, Harburg Der Mann mit der roten Tasche war wieder unterwegs: Harburgs Fußball-Urgestein Manfred von Soosten brachte den Erlös des 32. Harburger Hallencups bei der Schule Elfenwiese vorbei – traditionell in bar. Und er war nicht allein: Begleitet wurde er von seinen Mitstreitern Lutz Behrendt, Dieter Tietz und Harald Szulik sowie Birgit Stöver,...

2 Bilder

Der Neue im Schloss Bellevue

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 5 Tagen | 28 mal gelesen

Umfrage: Was können wir von dem neuen Bundespräsidenten erwarten? - Niels Kreller, Hamburg Frank-Walter Steinmeier wurde am Wochenende von der Bundesversammlung zum neuen Bundespräsidenten der Republik gewählt. Das war keine große Überraschung, war er doch der Kandidat der Großen Koalition aus CDU und SPD, die in der Bundesversammlung über eine Mehrheit verfügten. Und auch die FDP hatte erklärt, Steinmeier zu wählen....

1 Bild

Geschichten aus der „Suse“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 5 Tagen | 96 mal gelesen

Martin Musiol hat ein Buch über Menschen und Ereignisse in der Susannenstraße geschrieben - Fritz Schenkel, Sternschanze Kann man über eine Straße, die nur 120 Meter lang ist, ein Buch schreiben? Zugegeben, wenn die Sonne nachmittags für Stunden genau in diese Straße im Schanzenviertel scheint, lässt sich dort wunderbar verweilen. Aber allein mit Geschichten über Müßiggang lässt sich kein Buch füllen. Martin Musiol muss...

2 Bilder

Bauen bis in den letzten Winkel?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 5 Tagen | 94 mal gelesen

Nach Kirchenabriss im Basselweg: Nachbar hält neues Gebäude für zu massiv - Ch. v. Savigny, Stellingen Die Balkone von Christian Engels Haus gehen nach Süden raus. Erst vor vier Jahren hatte der Besitzer eines kleinen, eher niedrigen Altbaus im Gazellenkamp diese anbringen lassen, um mehr Frischluft und Sonne zu haben. Doch nun droht dem Stellinger Gartenidyll das Aus: Denn auf dem benachbarten Gelände der Neuapostolischen...

1 Bild

Musik aus dem Orient

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 5 Tagen | 12 mal gelesen

Oriental Band spielt Traditionelles und Modernes aus der arabischen Welt und der Türkei - EIMSBÜTTEL. Ziad Khawam stammt aus Aleppo und musste 2014 wegen des Krieges aus seiner Heimat fliehen. 2015 gründete der Kanun-Virtuose, der dieser Kastenzither mit 73 Saiten schon in verschiedenen internationalen Formationen in Syrien und im Ausland gespielt hat, in Hamburg die „Oriental Band“: Sechs Musiker machen mit Kanun, Saxofon,...

3 Bilder

Müll-Büttel lässt grüßen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 5 Tagen | 225 mal gelesen

In Eimsbüttel stapeln sich die Müllsäcke an den Straßen – warum geht das nicht anders? - Jenifer Calvi, Eimsbüttel Vor dem Holi-Kino an der Schlankreye haben am Montag Umweltsenator Jens Kerstan und Rüdiger Siechau, Chef der Stadtreinigung, den 500. neuen Papierkorb angebracht. Macht sich gut. Doch ein Stück um die Ecke wird es dreckig: Im Generalsviertel quellen die Abfallbehälter über, es stapelt sich wöchentlich der...

1 Bild

Lurup trauert um Wolfgang Friederich

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | vor 5 Tagen | 27 mal gelesen

Unternehmer starb im Alter von 72 Jahren - LURUP. Er war Geschäftsmann, Reiseexperte und ein engagierter Bürger. Ihm lagen die Menschen im Stadtteil und soziale Projekte am Herzen. Nun muss Lurup ohne ihn auskommen: Wolfgang Friederich ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Er ist vielen Lurupern als Inhaber des Hansa Reisebüros in den Elbgaupassagen bekannt. Er war viele Jahre Vorsitzender der Werbegemeinschaft und setzte...

1 Bild

Hier helfen Mütter anderen Müttern

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Elterncafé an der Grundschule: Zu Kaffee und Kuchen gibt’s Informationen über Schul- und Erziehungsthemen - Gaby Pöpleu, Lurup Seit September vergangenen Jahres treffen sich Eltern in der Grundschule Luruper Hauptstraße beim Elterncafé. Schon nach knapp einem halben Jahr gib es konkrete Ergebnisse: Vier Mütter haben eine Ausbildung zur Mentorin begonnen. Das heißt: In Zukunft können sie andere Mütter unterstützen, zum...