Wo Nachbarn ins Klönen kommen

Flohmarkt in der Nachbarschaft: So sah es beim Steinikestraßenfest in den vergangenen Jahren aus.

Das 3. Steinikestraßenfest steigt am kommenden Sonntag, 17. August.

Von Horst Baumann. Auf den ersten Blick ist die Steinikestraße in Harburg eher ruhig, aber am kommenden Sonntag, 17. August, tobt dort das Leben. Das 3. Steinikenstraßenfest bringt Nachbarn zusammen. Von 10 bis 16 Uhr findet dort ein Flohmarkt statt. Kaffee und Kuchen, Würstchen und Getränke.
„Es ist ein Fest von Nachbarn für Nachbarn“, sagt Mitorganisatorin Heidrun Ohm. Rund um den Flohmarkt, dessen Standgebühr zehn Euro für drei Meter beträgt, können sich Harburger über die neues-ten Entwicklungen in ihrem Viertel austauschen. Spenden, egal ob als Kuchen oder finanzieller Art, sind willkommen. „Schmücken Sie doch gern Ihr Haus!“, fordert Ohm ihre Nachbarn auf.

Straßenfest

Sonntag, 17. August, 10 bis 16 Uhr, Anmeldungen zum Flohmarkt an Katrin Schultz unter S 0177/ 773 27 60, E-Mail tektura@aol.com oder an Heidrun Ohm Tel. 99 99 45 73, E-Mail info@heidrunohm.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.