Weißes Dinner an der Außenmühle

Ein hübscher Anblick, ein nettes Beisammensein und leckere Speisen und Getränke: Harburg freut sich auf das „White Dinner“ am 26. August an der Außenmühle. Foto: citymanagement
HARBURG. Am Sonnabend, 26. August trifft sich der Hamburger Süden von 17 bis 23 Uhr am Außenmühlenteich zum niveauvollen Abendessen am See. Wer nette Gesellschaft und gutes Essen in großer Runde bevorzugt, ist beim Weißen Dinner richtig. Hier werden sü̈dliche Lebensart und dolce vita nach Norddeutschland geholt.„Wir freuen uns sehr, dass das Weiße Dinner am See besonders bei den jungen Menschen über die sozialen Netzwerke so viel Zuspruch findet“, sagt Citymanagerin Melanie-Gitte Lansmann. Für den krönenden Abschluss des Abends sorgt der Eisenbahnbauverein mit einem „weißen Feuerwerk.
Das Picknick ist weder kommerziell noch politisch, sondern einfach eine riesengroße Party, auf der jeder jeden kennt oder kennenlernt. Einzige Bedingung: Weiße Kleidung ist Pflicht – nur bei den Schuhen sind andere Farben erlaubt. Mitbringen müssen die Teilnehmer Stühle, Tische, weiße Tischtücher und prall gefüllte Picknickkörbe – dann steht einem stilvollen Abend in netter Gesellschaft nichts mehr im Weg. Wichtig: Bitte auch Müllbeutel nicht vergessen!
Mehr Informationen per E-Mail an info@weisses-
dinner-harburg.de EW
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.