Nacht der Lichter: ein farbenfroher Erfolg

Nacht der Lichter 2017: die Alte Harburger Elbbrücke. Foto: N. schacht
Siegmund Borstel, Harburg
Nico Sauerbaum und sein SHS-Team verstehen ihr Handwerk. Die Experten sorgten dafür, dass die über 10.000 Besucher im Harburger Binnenhafen die fünfte Nacht der Lichter genießen konnten. Über 40 Gebäude, Bauwerke, Brücken und Tunnel wurden farbenfroh illuminiert. Auf dem Kanalplatz führte NDR-Moderatorin und Harburg-Fan Anke Harnack großartig durch das Bühnenprogramm mit viel Live-Musik – von Werner Pfeifer über die Celtic Cowboys bis
Gospeltrain. Beim traditionellen Lichterlauf gingen über 1.100 Sportler an den Start.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.