Hamburg umsonst

Immer ein tolles Erlebnis: Kino unter freiem Himmel (hier das Binnenalster Filmfest). Foto: www.Mediaserver. Hamburg / C. Spahrbier

Die Stadt im Sommer genießen: 33 gute Tipps für Gratis-Unternehmungen.

Von Christopher von Savigny. Noch nichts vor in den Sommermonaten? Oder schon Pläne, aber kein Geld? Macht nichts, denn wer sich in Hamburg umsehen will, kann den Geldbeutel erstaunlich häufig stecken lassen. Das Wochenblatt präsentiert an dieser Stelle 33 handverlesene Tipps für kostenlose Unternehmungen.

Ausflüge/Unterwegs


1 - Energieberg Georgswerder: Blick über die Hansestadt aus 40 Metern Höhe. Infozentrum zu den Themen Abfallwirtschaft und Recycling. Fiskalische Straße 2, di - so 10-18 Uhr. www.stadtreinigung-hamburg.de

2 - Elb-Shuttle: Dreimal täglich kostenloser Fahrrad- und Personentransport vom S-Bahnhof Bergedorf in die Winsener Elbmarsch und wieder zurück. Ein- und Ausstieg nach Belieben. www.erlebnis-elbe.de

3 - StadtRad Hamburg: Hamburgs Fahrradleihe Nummer eins. Für die ersten 30 Minuten muss nichts bezahlt werden! www.stadtrad.hamburg.de

4 - Stadtrundfahrt mit der U3: Sightseeing auf Hamburgs ältester U-Bahn-Linie (Einweihung 1912). Audio-Guide gratis unter www.hvv.de. Nur die Fahrkarte kostet Geld.

5 - Hamburgs grüne Oasen: z. B. Niendorfer Gehege, Wildpark Klövensteen oder Altonaer Volkspark. www.hamburg.de/parkanlagen

Museen/Führungen/Besichtigungen


6 - Wasserforum: Ausstellung zur Geschichte der Wasserversorgung in der Hansestadt. Hamburg Wasser, Billhorner Deich 2, di/do/so 10-16 Uhr. www.hamburgwasser.de/wasserforum.html

7 - DESY-Rundgang: Einführung in die Geheimnisse der Materie. Notkestraße 85, jeden ersten sa im Monat, 10 Uhr. Dauer ca. drei Stunden. www.desy.de

8 - Schaugewächshäuser in Planten un Blomen: mo-fr 9-16.45 Uhr, sa/so 10-17.45 Uhr. www.plantenunblomen.hamburg.de

9 - Gängeviertel: Mehrmals wöchentlich kostenlose Ausstellungen, Konzerte, Partys und Lesungen. Valentinskamp 39. www.das-gaengeviertel.info

10 - Stadtführung in englischer Sprache: Treffpunkt täglich um 11 Uhr vor Starbucks am Rathausmarkt. www.newhamburgtours.com

Literatur/Lesungen/Vorträge


11 - In den Sand gesetzt - Geschichten am Elbstrand: Literaturlesungen an der "Strandperle" (Schulberg/Oevelgönne). sa, 19. Juli, 2./9./23. August, jeweils 20 Uhr. www.mathilde-hh.de/veranstaltungen

12 - Hanseatische Nachtvorlesung: Vorträge über Gesundheitsthemen. Asklepios-Kliniken (mehrere Veranstaltungsorte), mo/di/do 18 Uhr. www.asklepios.com/nachtvorlesungen

13 - Tresenlesen: Bekannte Autoren und Newcomer lesen aus ihren Werken vor. Drei-Zimmer-Wohnung, Talstraße 22, jeden 3. mi im Monat, 21 Uhr. www.drei-zimmer-wohnung.de

Kinder


14 - Fabrik: Ferienprogramm (Töpfern, Gärtnern, Basteln, Spielen). Barnerstraße 36, mo-fr 12.30 - 17 Uhr. www.fabrik.de

15 - Skating: Unterwegs mit dem Skateboard oder auf Inlinern. Z. B. auf der Rollschuhbahn in Planten un Blomen oder bei Hamburg i-Punkt Skateland, Spaldingstraße 133, mo-fr 15-20 Uhr. www.plantenunblomen.hamburg.de, www.i-punktskateland.de

16 - Kilimanschanzo: Gratis Klettern am alten Hochbunker im Florapark. Schulterblatt/Lippmannstraße, so 15 - 17.30 Uhr. www.kilimanschanzo.de

17 - Kinderatelier Heimfeld: Malen/Gestalten. Friedrich-Naumann-Straße 32. Jeden mi zwischen 16 und 17.30 Uhr. www.alles-wird-schoen-e-v.de

18 - Lesezauber: Vorlesen mit Musik für Kinder ab vier Jahren. Kinderbibliothek, Hühnerposten 1, jeden fr ab 17 Uhr. www.buecherhallen.de

Musik/Konzerte/Tanzen


19 - Kirchenkonzerte für lau: Regelmäßige Angebote zum Beispiel in St. Johannis Eppendorf, Ludolfstraße 66, St. Johannis Harvestehude, Heimhuder Straße 92. www.johannis-eppendorf.de, www.st-johannis-hh.de

20 - Hochschule für Musik und Theater: Mehrmals wöchentlich präsentieren Musikstudenten ihr Können vor Publikum. Harvestehuder Weg 12. www.hfmt-hamburg.de

21- Lieblingslieder-Lounge: Jungen Opernstars von morgen zuhören. Opernloft, Fuhlentwiete 7. di, 15. Juli, 12./19./26. August, 2./9./16./23. September, jeweils 19 Uhr. www.opernloft.de

22 - Wasserlichtkonzerte in Planten un Blomen: Spektakuläre Wasserspiele mit Musikuntermalung. Täglich 22 Uhr (bis Ende August), bzw. 21 Uhr (ab September). www.plantenunblomen.hamburg.de

23 - Free Sessions: Jazz- und Country-Jam mehrmals pro Monat. Mitmachen erwünscht! Music Club Live, Fruchtallee 36. www.music-club-live.de

24 - "Kamm In": Jam-Sessions im Friseurkeller. Kamm In, Brüderstraße 2. mi/fr ab 18 Uhr. www.kamm-in-online.de

25 - "Knust Acoustics": Gratis-Konzerte mit jungen Künstlern. Knust, Neuer Kamp 30 (Lattenplatz), mi 18 Uhr (bis Ende August). www.knusthamburg.de

26 - Ducksteinfestival: Live-Musik und internationales Straßentheater. Magdeburger Hafen, 18. bis 27. Juli. www.duckstein.de/festivals-events

27 - "Watch What Happens": Live Jazz in der Pony Bar. Allendeplatz 1, mi, 21.30 Uhr. www.ponybar.de

28 - Salsa tanzen mit Anleitung: Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, di 19 Uhr ("Summer Salsa Feelings"), Große Freiheit 36, Große Freiheit 36, do 21 Uhr ("Galeria del Latino"). www.rieckhof.de, www.großefreiheit36.de

29 - "Sunday Stomp": Jeden ersten Sonntag im Monat wird im Kulturhaus 73 Swing getanzt. Schulterblatt 73, so 15 - 19.30 Uhr. www.dreiundsiebzig.de


Film:


30 - Tatort gucken: z. B. Kulturhaus 73, Schulterblatt 73, so 20 Uhr. www.dreiundsiebzig.de

31- Freiluftkino: Rathausmarkt: Gratis-Kinovergnügen unter freiem Himmel. Sitzunterlage mitbringen! 7. - 17. August, täglich nach Einbruch der Dunkelheit. www.freiluftkino-hamburg.de

32 - Freiluftkino Batavia Wedel: Saatlandsdamm 1, fr/sa 22 Uhr (bis 16. August). www.batavia-wedel.de

33 - "A Wall is a Screen": Dokufilme im Zehn-Minuten-Format. Als Leinwand dienen Hamburger Häuserwände. www.awallisascreen.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.