Grundsteinlegung am Veritaskai

Grundsteinlegung am Veritaskai mit Bezirksamtsleiter Thomas Völsch (l.), Antonius Wallschlag (M., Lorenz-Gruppe) und Per-Carsten Meyer (Meyer Bauunternehmen). Foto: PR

Lorenz-Gruppe errichtet Büro- und Geschäftshaus sowie Wohnhaus – Kosten: 40 Millionen Euro

Siegmund Borstel, Harburg
Im Harburger Binnenhafen wird weiter gebaut. Direkt am östlichen Bahnhofskanal wurde jetzt der Grundstein für das Brückenquartier, ein Büro- und Geschäftshaus sowie für ein Wohnhaus, gelegt.  Im Erdgeschoss der Gebäude entstehen eine große Fläche für Einzelhandel sowie mehrere kleine Läden. Die Lorenz-Gruppe investiert hier rund 40 Millionen Euro. Die beiden Gebäude sollen bis Ende 2018 fertiggestellt sein.Das sechsgeschossige Büro- und Geschäftshaus wird über 6.320 Quadratmeter Bürofläche sowie 2.050 Quadratmeter für drei Läden verfügen. Davon ist bereits ein Großteil an Edeka vergeben. Für den Einzelhandel sind 70 Pkw-Stellplätze geplant.Zum Wohnhaus gehören 56 Wohnungen mit Größen zwischen 50 und 108 Quadratmetern sowie drei kleine Läden. Büro- und Geschäftshaus und Wohnhaus teilen sich eine Tiefgarage mit 114 Stellplätzen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.