Führungswechsel im Mercedes Benz Werk

Nach 35 Dienstjahren ist der bisherige Chef des Mercedes-Benz Werks Hamburg, Werner Schalow, jetzt in den Ruhestand gegangen.

Werner Schalow geht – Wolfgang Lenz kommt.

Von Eva Lengnar. Nach sieben Jahren als Chef des Mercedes-Benz Werks Hamburg geht der 61-jährige Werner Schalow jetzt in den Ruhestand. Die Nachfolge übernimmt Wolfgang Lenz.
Der diplomierte Maschinenbauingenieur Werner Schalow kann auf 35 Jahre bei der Daimler AG zurückblicken. Als Chef des Standortes hat er zahlreiche Neuerungen und Investitionen angeschoben. Weltweit einzigartig ist die Herstellung von Kunststoff-Metall-Verbundteilen.
Auch Nachfolger Wolfgang Lenz kann schon auf eine lange Karriere im Konzern zurückblicken. In den letzten drei Jahren leitete der 54-jährige Maschinenbauingenieur die lokale Fahrzeugproduktion von Mercedes-Benz Pkw in Peking.

Mercedes Benz Werk Hamburg: Das Werk Hamburg entwickelt und produziert Achsen und Achskomponenten, Lenksäulen sowie Komponenten der Abgastechnologie und Leichtbaustrukturteile für das Powertrain-Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars. Derzeit sind rund 2.600 Mitarbeiter hier beschäftigt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.