Ein Fest für das ganze Dorf

König Lars Andert und seine Königil Alessandra sagen nach einem ereignisreichen Jahr „Tschüß!“ Foto: pr

Hittfelder Schützenverein feiert vom 11. bis zum 14. August: 
König Lars Andert nimmt Abschied

Gaby Pöpleu, Hittfeld

Die Hittfelder Schützen wollen auf keinen Fall unter sich bleiben. Deshalb haben sie ein Volksfest organisiert, das allen Hittfeldern – und ausdrücklich auch Auswärtigen – Spaß machen und den Charme eines tradionellen Schützenfestes näherbringen soll.
Los geht es familienfreundlich mit dem Kinderfest am Freitag: Von 14.30 bis 16.30 Uhr dreht sich mit Kinderschminken, einer Riesenrutsche und vielen Freikarten für die Fahrgeschäfte alles um den Nachwuchs. Alle ab zehn Jahren dürfen auf dem Luftgewehrstand erste Schützenerfahrungen sammeln. Hier wird der Kinderkönig auf einen richtigen Holzvogel ausgeschossen.
Der Freitagabend verläuft traditionell mit Schützenummarsch durch das mit Fähnchen geschmückte Dorf und Bengalfeuerschein beim Zapfenstreich um 22 Uhr. Vor der Mauritiuskirche wird Schützenkönig Lars Andert mit bis zu 130 Jahre alten Fahnen, historischen Gewehren und Pferdegespann verabschiedet.

Geselligkeit und Tradition zum Mitmachen
Geselligkeit wird am Sonnabend groß geschrieben: Ab 19.30 Uhr heißt es bei freiem Eintritt „Party On 4 Everyone“. Parallel sind die Buden auf dem Festplatz am Göhlenbach bis spät in die Nacht geöffnet.Auch am Sonntag gibt’s noch Höhepunkte: Zum Western-
Frühschoppen mit Country- und Westernband „Schischi and the Duke“ treffen sich Schützen und Bürger um 11 Uhr auf dem Festplatz. Auf dem Pistolenstand ermitteln erwachsene Nicht-Schützen mit einem Großkaliber-Westernrevolver einen Bürgerkönig. Besondere Köstlichkeit: Am Grill dreht sich ein Spanferkel.
Vor dem Festplatz wird am Meyermannsweg inzwischen gehandelt: Standanmeldungen für den Flohmarkt nimmt Rebekka Brähler noch bis Freitag täglich 19 bis 21 Uhr unter Tel. 0157 80 48 38 03 entgegen. Die Standmiete beträgt einen Euro pro Meter.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.