Abenteuer auf dem Mond

Der Heimfelder Journalist hat ein Jugend-Buch über das Leben auf dem Mond im Jahr 2039 geschrieben. Foto: sl

Der Heimfelder Journalist Rolf von der Reith hat einen erfolgreichen Jugendroman geschrieben

Von Sabine Langner. Tessa (16) hat Zoff mit ihrer Mutter. Kurzerhand packt sie ihre Sachen, steigt in eine Raumfähre und reist zu ihrem Vater auf den Mond. Der arbeitet dort im Jahr 2039 als Hausmeister auf der Mao-Ghandi II-Mondbasis. Hier gibt es zwar keine nervende Mutter, aber dafür dunkle Geheimnisse und jede Menge Abenteuer.
Erfinder der Geschichte „Monddämmerung“ ist der Harburger Journalist Rolf von der Reith. Als der erste Mensch den Mond betreten hat, war er erst vier Monate alt. Weltraum-Spektakel wie „Star Trek“ oder „Star Wars“ interessieren den heute 46-Jährigen allerdings „nicht die Bohne“. Von Geschichten ist Rolf von der Reith jedoch schon seit Kindertagen fasziniert. So sehr, dass er englische Geschichte und Journalismus studierte. Es folgte eine Karriere als Kulturredakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Aber über Filme und Bücher von anderen Menschen zu schreiben, reichte dem Vater eines neunjährigen Sohnes irgendwann nicht mehr. „In einer schlaflosen Nacht hatte ich die Idee zur Monddämmerung“, erinnert sich Rolf von Reith an die Geburtsstunde von Tessas Geschichte.
Am Anfang war es noch keine komplette Story, sondern nur ein paar Bilder. Noch nie zuvor hatte sich der Autor mit der wissenschaftlichen Betrachtung des Weltalls beschäftigt, aber jetzt fing er an darüber nachzudenken, wie ein Leben in 25 Jahren auf dem Mond wohl aussehen könnte. Immer noch selber überrascht ist der Neu-Schriftsteller darüber, dass er die Idee nur zwei Verlagen anbieten musste, ehe der renommierte Thienemann-Verlag als einer von ihnen zugriff. „Ich hatte das erste Kapitel fertig und ein Exposé mit dem groben Verlauf der Geschichte. Aber wie die Geschichte ausgeht, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht.“
Leben kann der Heimfelder noch nicht von der Schriftstellerei. Aber dass sein Sohn und dessen Freunde die Geschichte spannend finden, macht Rolf von der Reith glücklich.

Monddämmerung

von Rolf von der Reith
ISBN 978-3-522-202145-5
Preis: 14,99 €
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.