6.600 Euro für Kinder-Hospiz

„Es ist wirklich unglaublich, dass wir diese Summe spenden können“, sagte Antolagic (6.v.l.) bei der symbolischen Scheckübergabe an Christiane Schüddekopf (4.v.l., Sternenbrücke) im Foyer der TUHH-Universitätsbibliothek. Text Jasmine Ait-Djoudi/foto: TUHH/G. Geringer

Milli Antolagic und ihre Helfer verkauften Plätzchen für den guten Zweck

Durch den Plätzchenverkauf am 30. November an der Technischen Universität Hamburg, den die engagierte Milica Antolagic – an der TUHH besser bekannt als Milli – alljährlich zugunsten des Kinder-Hospizes Sternenbrücke veranstaltet, kamen 6.600 Euro zusammen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.