Harburger Schützengilde besucht Olaf Scholz

Vertreter der Harburger Schützengilde beim Klönschnack mit Bürgermeister Olaf Scholz. Foto: pr
HARBURG. Wenn der Bürgermeister zum Neujahrsempfang ins Hamburger Rathaus lädt, kommt traditionell auch eine Abordnung der Harburger Schützengilde vorbei. Diesmal hatte Gildekönig Sven Kleinschmidt zur Verstärkung zehn Kameraden dabei. Bei dieser Stippvisite wurde Bürgermeister Olaf Scholz zum Spargelessen der Gilde im Juni eingeladen.„Der Erste Bürgermeister konnte nichts versprechen, wollte aber seinen Kalender prüfen lassen. Die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank versprach einzuspringen“, sagte Ingo Mönke, Erster Patron der Gilde.
Im Anschluss an den Rathausbesuch fuhr die Gilde-Abordnung zum Sektempfang mit ihren Damen in das Privathotel Lindtner. EW
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.