Nachrichten aus Harburg-City

1 Bild

Märchen für Erwachsene

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 11.04.2017 | 5 mal gelesen

HARBURG. Märchen und Geschichten, Verse und Liedvertonungen für Erwachsene von Philipp Graf zu Eulenburg (1847-1921) präsentieren Liane (Lesung / Gesang / Moderation) und Norbert Fietzke (Piano/ Technik) am Donnerstag, 13. April, um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Strasse 13. Mit dem Titel „Seemärchen und Me(e)(h)r!“ sind die beiden, besser bekannt als Duo con emozione, Teil des Literaturfestivals „SuedLese“. Der...

2 Bilder

Turbo-Mittagessen am Kiefernberg

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 11.04.2017 | 45 mal gelesen

Weil die Kantine der Grundschule zu klein ist, müssen die Schüler in drei Schichten essen. Wenn die Letzten an der Reihe sind, ist die Pause schon zu Ende - Niels Kreller, Harburg In der Kantine der Heimfelder Grundschule am Kiefernberg ist Schnelligkeit gefragt. Bis zu 360 Kinder werden hier täglich verköstigt. Und das, obwohl der Containerbau nur für 100 Schüler geplant worden ist. In ihrer Not hat die Schule einen...

2 Bilder

Der schönste Tempel der Welt

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 07.04.2017 | 30 mal gelesen

Wo Tradition auf moderne Kunst trifft: Unterwegs in Thailand - Christian Kolb, Bangkok Thailand steht nicht nur für seine reiche Geschichte, sondern auch für moderne Kunst. Mit Thawan Duchanee starb einer der bedeutendsten Künstler im Jahr 2014. Auf dem Gelände des Baandam House, das ihm einst als Kunstatelier und Museum diente, staune ich über seine Werke. Gesammelte Schädel von Rindern verbinden sich mit riesigen,...

1 Bild

Sixpacks vom fünften Kontinent

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 98 mal gelesen

Karten für Thunder From Down Under in der Laeiszhalle zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Wer an Australien denkt, denkt an heiße Temperaturen und ein einzigartiges Lebensgefühl: Genau das bringen „Thunder From Down Under“ – der wohl heißeste Export Australiens nach Deutschland. Bei ihren Auftritten schaffen es die australischen Tänzer, den zumeist weiblichen Zuschauern einen unvergesslichen Abend voller mitreißender und...

1 Bild

Das Zusammenspiel klappt immer noch

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 30 mal gelesen

Fußball-Senioren: FSV Harburg-Rönneburg und Grün-Weiss legten vor zehn Jahren Teams zusammen - HARBURG. Damals aus der Not geboren, hält sie jetzt schon seit zehn Jahren zusammen: Die Senioren-Spielgemeinschaft der Fußballer von Grün-Weiß Harburg und der Freien Sportvereinigung FSV Harburg-Rönneburg. Irgendwann waren immer zuwenig Spieler da. Nach der Saison 2006/2007 zogen die Verantwortlichen bei Grün-Weiß Harburg um Gerd...

1 Bild

Zuschauerrekord an der Baererstraße?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 45 mal gelesen

Dersimspor vor Viertelfinale am Karfreitag gegen Altona 93 auf Erfolgskurs, Noch-Oberligist Kosova holt Trainer Daniel Sager - W. Düse, Hamburg-Süd Die Zahlen sind beeindruckend, keine Frage. Seitdem Sven Siebert im Oktober 2016 die sportliche Regie beim Fußball-Landesligisten Dersimspor übertragen wurde, haben die ambitionierten Harburger in 13 Partien nur noch zweimal verloren. Siebert war unmittelbar nach dem...

1 Bild

FC Bingöls Ziel: „In die Oberliga“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 437 mal gelesen

Kreisliga-Spitzenreiter macht Ex-Profi Savas Koc zum Liga-Manager - RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD Als der FC Bingöl 2015 nach langer Talfahrt in der Kreisklasse landete, glaubten viele Fußballfans aus dem Hamburger Süden bereits, dass die Ligaelf sich auflösen würde. Zwei Jahre später präsentiert sich die Mannschaft jedoch in äußerst lebendiger Verfassung, denn mit neuen Spielern und viel Engagement glückte den...

1 Bild

Tolle Preise zu Ostern gewinnen!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 101 mal gelesen

Preisausschreiben vor den Festtagen: Freikarten für Kultband City sowie den Wildpark Schwarze Berge - Heinrich Sierke, Hamburg-Süd Die Chance auf tolle Preise sowie Anregungen für originelle Präsente bietet das Osterpreisausschreiben des Elbe Wochenblatt am Wochenende. Mit etwas Glück können Besucher zwei Ewachsenenkarten für den Wildpark Schwarze Berge gewinnen. Der bietet zu Ostern besonders viele Attraktionen,...

3 Bilder

Vom Ballmädchen zur Nationalspielerin 1

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 396 mal gelesen

Saskia Radzuweit ist eine der wenigen Erstliga-Volleyballerinnen, die beim neugeschaffenen VT Hamburg weiter spielen. Die 25-Jährige hat jetzt andere berufliche Pläne - Chris Köslin, Neugraben Es ist keineswegs die Rolle, nach der sich Saskia Radzuweit in ihren 13 aktiven Volleyball-Jahren am meisten gesehnt hätte. Aber in der 2. Bundesliga hat es in dieser Saison immer wieder Szenen gegeben, die die Zuschauer in der...

1 Bild

3.250 Euro für die Muskelschwund-Hilfe

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 21 mal gelesen

Pokal ging nach Lüneburg – beim dritten Musa-Cup traten einige Prominente an - HARBURG. Beachtliche 3.250 Euro erbrachten Eintritts- und Startgelder sowie Spenden beim dritten „Musa-Pokal“ in der Sporthalle Kerschensteiner Straße. Das Geld geht komplett – wie auch schon in den Vorjahren an die Deutsche Muskelschwund-Hilfe. Zwölf Mannschaften waren in diesem Jahr für den guten Zweck und Spaß beim Sport angetreten. Am Ende...

2 Bilder

„Homo Faber“ – demnächst in Harburg

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 07.04.2017 | 33 mal gelesen

Das bringt die Spielzeit 2017/18 - Niels Kreller, Harburg Eine fulminante Spielzeit erwartet Theaterfreunde in der Spielzeit 2017/2018 am Harburger Theater. „Es ist eine Mischung aus Unterhaltung und Tiefgang in einer Zeit großer Spannungen“, charakterisierte Intendant Axel Schneider die Linie des Programms. Der Anspruch sei, Unterhaltung mit Niveau zu bieten. Und dafür hat Schneider auch wieder einige Stars nach Harburg...

2 Bilder

So liefen die Ausgrabungen zur Keimzelle Hamburgs

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 07.04.2017 | 94 mal gelesen

Archäologisches Museum Hamburg bringt Buch über die Hammaburg heraus - HARBURG. Die Hammaburg – die Keimzelle Hamburgs – wird seit Jahrhunderten auf dem Domplatz im Herzen Hamburgs City vermutet. Die spannende Suche nach der historischen Hammaburg ist dabei fast zum Mythos geworden. In jahrelanger Feinarbeit haben die Experten des Archäologischen Museums Hamburg die historischen Überlieferungen mit ihren aktuellen...

1 Bild

Trinken, paddeln oder protestieren

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 05.04.2017 | 90 mal gelesen

G20-Gipfel im Sommer: Wie Hamburger ihre Meinung zur Weltpolitik ausdrücken können - Carsten Vitt, Karolinenviertel Was auch immer Hamburger vom G20-Gipfel in ihrer Stadt halten mögen: Das Treffen der einflussreichsten Industrienationen der Welt bringt die Stadt in Bewegung. Wenn Anfang Juli in den Messehallen ein kleines bisschen Weltpolitik gemacht wird, sind in der Innenstadt und den umliegenden Vierteln voraussichtlich...

1 Bild

Er spielt die Olaf-Scholz-Karte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 05.04.2017 | 57 mal gelesen

Peter Lemcke hat ein kluges Spiel über den Bau der Elbphilharmonie ertüftelt - Volker Stahl, Hamburg „Wir spielen immer – wer‘s weiß, ist klug“, heißt es in Arthur Schnitzlers „Paracelsus“. Um einiges schlauer ist man auch nach einer Partie des „Elphi“-Spiels, das die Entstehungsgeschichte von Hamburgs neuem Wahrzeichen simuliert: Drei oder vier Akteure müssen das Konzerthaus mit Best-Lock-Steinen um die Wette nachbauen....

1 Bild

Die ewige Aktivistin

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 05.04.2017 | 40 mal gelesen

Mit großem Engagement und Freude leitet Barbara Kopf das Freizeithaus Kirchdorf-Süd - Fatma Sahin, Wilhelmsburg Bei Barbara Kopf sind Arbeit und Privates eng miteinander verwoben. Im Februar 1994 war sie nach Wilhelmsburg gezogen. Seitdem leitet die Soziologin das Freizeithaus Kirchdorf-Süd. „Ich hatte enormes Glück: Die Bewerberin, die die Stelle bekommen sollte, ist abgesprungen.“ Kirchdorf-Süd hatte keinen guten...