Sperrmüll und viel Plastik

Mit guter Laune Müll sammeln: Etwa 25 Bewohner der Unterkunft Luruper Hauptstraße machten mit. Foto: pr

Team aus der Unterkunft Luruper Hauptstraße räumte auf

LURUP. Arbeitshandschuhe an, den Müllsack gegriffen und los ging’s: Rund 25 Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Luruper Hauptstraße machten im Rahmen der Stadtreinigungsaktion „Hamburg räumt auf“ klar Schiff in ihrem Stadtteil. Ins Visier genommen hatten die Helfer vor allem die Grünflächen in der Nähe der Unterkunft.
Neben Flaschen, Sperrmüll und alten Brettern wurde vor allem viel Plastikmüll aus dem Volkspark und dem Lise-Meitner-Park aufgesammelt. „Wir waren uns alle einig: Das wiederholen wir im nächsten Jahr“, sagt Jörg Penning aus dem Team der Unterkunft. Nach getaner Arbeit wurde gemeinsam gegrillt. PÖP
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.