Zauberhafte Stimmen aus Prag in Flottbek am 17.11.2012

Wann? 17.11.2012 18:00 Uhr

Wo? Kirche in Flottbek, Bei der Flottbeker Kirche 2, 22607 Hamburg DE
Carmina Bohemica
 
Vera Hdrinkova
Hamburg: Kirche in Flottbek | Am 17.11.2012 um 18:00 Uhr wird in der Groß Flottbeker Kirche der

Prager Kammerchor Carmina Bohemica

auftreten.
Der Chor kommt auf Einladung der Flottbeker Kantorei, die im Oktober nach Prag gereist war und dort zusammen mit der Carmen Bohemica die Schubert Messe in G-Dur aufführte. Die Flottbeker Kantorei war begeistert von der hohen Qualität und Professionalität der Prager Sänger. Dieser Chor hat einen so einmaligen Klang, dass die Bezeichnung

Zauberhafte Stimmen aus Prag

, wie sie das Plakat ankündigt, nicht übertrieben ist. Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Konzert in Hamburg, zu dem alle Konzertfreunde herzlich eingeladen sind.

Über den Chor

Der Kammerchor „Carmina Bohemica“ in Prag wurde im Jahr 2007 gegründet. Ehemalige Mitglieder der bekannten Prager Kinder- und Jugendchöre (z.B. Bambini di Praga) haben sich zusammen gefunden, um weiterhin auf hohem Niveau gemeinsam Musik zu machen. Unter Chorleiterin Vera Hrdinkova entwickelte sich bald ein hochprofessioneller Chor mit einem vielfältigem Repertoire, der die interessante Vielfarbigkeit der tschechischen Chorszene bereichert und auch im Ausland bekannt ist.
Das Repertoire umfasst Werke der Gregorianik, der polyphonen Renaissance, der Wiener Klassik, Romantik sowie Chorkompositionen des 19. und 20. Jahrhunderts. Volkslieder aus Böhmen, Mähren und der Slowakei sind so selbstverständlich wie aktuelle Lieder aus vielen Ländern der Welt.
Es ist ein junger Chor, das Durchschnittsalter der Sängerinnen und Sänger beträgt 35 Jahre. Mit seinem Ausdruck von Leidenschaft und Engagement wie auch mit der absoluten Musikalität und Interpretationssicherheit der verschiedensten musikalischen Stile begeistert der Chor Carmina Bohemica seine Zuhörer. Der Klang der jungen Frauenstimmen ist von disziplinierter Reinheit und warmer Klangfülle, durchsichtig und strahlend.

Die Chorleiterin

Vera Hrdinkova, geb. 1971, hat ihre musikalischen Wurzeln in dem Prager Kinderchor „Bambini die Praga“, in dem sie 27 Jahre arbeitete. Zunächst als Solistin und Chormitglied, dann in den letzten 15 Jahre auch als Chorleiterin und Lehrerin. Mit dem Chor trat Vera Hrdinkova in Europa, Japan und Amerika auf. Als Chorleiterin führte sie den Chor auf seinen Konzertreisen nach New York, Italien, Frankreich und Deutschland. Mit Bambini nahm sie 15 CD auf. Unter ihrer Führung sang der Chor auch Lieder für Filme, Märchen und Werbespots. Vera Hrdinkova hat Solisten des Nationaltheaters für die Aufführungen der Opern „Verkaufte Braut“ und „Dalibor“ beraten. Neben der Arbeit mit der Carmina Bohemica baut Vera Hrdinkova zurzeit wieder einen Prager Kinderchor auf, den Chor Prazsti Andele (Prager Engel). Die Engel haben bereits mehrere erfolgreiche Auftritte hinter sich.

Die Klavierbegleiterin

Ludmila Cermakova studierte am Prager Konservatorium in der Klasse von Frau Prof. A. Grünfeldova und setzte dann ihre Studien an der Hochschule für Musik bei Herrn Prof. I. Moravec fort. Seit ihrer Kindheit spielt sie begeistert Kammermusik. Sie arbeitet mit vielen Solisten zusammen und wird oft von großen Orchestern (Tschechische Filharmonie, Prager Symphonieorchester, PKF) eingeladen, um den Klavierpart zu spielen. Von 1986 bis 2011 ist sie als permanente Pianistin des Chores Bambini die Praga tätig gewesen. Derzeit wird sie als ständige Begleiterin der Konzertchöre Förster Kammerchor Gesellschaft Carmina Bohemica und Prager Engel eingeladen. Ludmila Cermakova ist bei AMU als Begleiterin für Violione, Oboe und Fagott beschäftigt.

http://www.carminabohemica.cz/index.php
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.