Unfallfahrer kommt unter Alkohol nicht fehlerfrei um die Ecke

Samstagabend, 31.08.2013, gegen circa 22:40 rumste es draußen auf der Kreuzung Notkestrasse/Zum Hünengrab. Ein aus Richtung Desy kommender Twingo hatte es nicht geschafft, fehlerfrei die Kreuzung Richtung Notkestrasse zu befahren. Erst streifte er einen der Holzpoller und überfuhr den zweiten.
Warum er dort nicht einfach mehr wegkam, war, dass seine Vorderräder in der Luft hingen. Da visavis die Polizei beheimatet ist, haben sich die Beamten des unter Alkohol stehenden Unfallfahrers angenommen und ihn mit auf das Revier genommen. So endete die wahrscheinlich fröhliche Feier im naheliegenden Sportlerheim.
Der Twingo wurde am Sonntagabend mit einen Abschlepper abtransportiert.
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
34
Ulf Barg aus Othmarschen | 02.09.2013 | 10:57  
1.081
Norbert Schacht aus Harburg | 02.09.2013 | 11:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.