(TV TIPP) Nordtour: Botanik- Safari mit Jürgen Feder.

Die Boberger Niederung im Visier: Jürgen Feder, Extrembotaniker, erläutert seine Fundstücke. Foto: Rainer Neumann

Unglaublich, aber wahr: In Hamburg gibt es Dünen, seltene Orchideen, Farne und besondere Gräser und vieles mehr.

Gemeint ist das Naturschutzgebiet Boberger Niederung mit einer einzigartigen Pflanzenvielfalt. Nur 14 S-Bahn Fahrminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Und es gibt Jürgen Feder, Deutschlands wohl bekanntester Botaniker. Gemeinsam mit Natur Interessierten wanderte der Buchautor und Diplom-Ingenieur für Landespflege, Flora und Vegetationskunde im Juni durch das Naturschutzgebiet. Unterhaltsam fundiert stellte er „unsere
und Feder`s Pflanzenwelt“ vor. Ein NDR Team der Nordtour begleitete den zackigen, belesenen und fröhlichen Botanik-Experten und seine Gäste.

Der TV Beitrag wird am Samstag, den 15. August im NDR Fernsehen (N3) um 18.00h
ausgestrahlt.

Infos auch auf: www.juergen-feder.de
Von Rainer Neumann
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.