Nachrichten aus Elstorf und der Region

am 17.03.2017 | 92 mal gelesen

Horst Baumann, Hamburg Opa ist tot! - Die Webbers, seine Familie, sind alles andere als traurig, denn Opa hat als berühmter Opernsänger eine Menge Vermögen hinterlassen. Sie wähnen sich schon im Jet-Set-Leben. Also Opa beerdigen, seine Katze...

am 07.03.2017 | 88 mal gelesen

Gaby Pöpleu, WILHELMSBURG. Zwei Kilometer, die es in sich haben: Ab Freitag, 24. März, wird auf der Autobahn A1 in Höhe...

am 14.03.2017 | 140 mal gelesen

Carsten Vitt, Hamburg Altpapier, Verpackungen, Bioabfälle und Restmüll müssen in Hamburg seit 2011 getrennt gesammelt...

am 17.03.2017 | 391 mal gelesen

Horst Baumann, Veddel An den Elbbrücken will Hamburg jetzt ganz dick auftragen. Ein gigantischer Elbtower schwebt dem...

1 Bild

Zehn Jahre „Schwusical“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | vor 20 Stunden, 56 Minuten | 3 mal gelesen

Theatertruppe „Stippvisite“ feiert mit dem neuen Stück „Geht’s noch?“ - CRANZ. Als Fide Köstermann vor zehn Jahren zu ersten Mal die Bühne eroberte, war die Freude beim Theaterpublikum groß. Er war Hauptperson in einer Mischung aus Schwank und Musical, also einem „Schwusical“. Die Theatergruppe „Stippvisite“ stellt jedes Jahr ein neues Schwusical auf die Bühne. Jetzt wird zehnjähriger Geburtstag gefeiert. In diesem Jahr...

  • Maritime Mediziner spenden für den „Duckdalben“: 400 Euro für die „offene Seemannssprechstunde“
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | vor 21 Stunden, 14 Minuten | 1 Bild
  • Haus im Nehusweg 1 soll nicht als Wohnraum vermietet, sondern ein Treffpunkt werden – doch es gibt
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | vor 2 Tagen | 1 Bild
1 Bild

Wie Borussia Harburg den Wiederaufstieg packte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 17.03.2017 | 43 mal gelesen

Aus dem Harburger Fußballarchiv: Die Top-Saison 1964/65 - W. Düse, Hamburg Süd Zehn Jahre können lang werden, sehr lang. Am 23. Mai 1965 steht endlich fest, dass Borussia Harburg nach zehnjähriger Abwesenheit wieder den Aufstieg in Hamburgs höchste Fußballklasse geschafft hat. Nur ein Mitglied des Kaders, der im Sommer 1956 den traurigen Abstieg in die hamburgische Zweitklassigkeit verbockt hat, ist noch dabei, um genießen...

  • Trainerduo Peter Lemke und Muharrem Tan hat seinen Abschied bei Altenwerder II lange angekündigt -
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 17.03.2017 | 1 Bild
  • Handball-Oberliga: Jetzt steht der Wiederabstieg in die Hamburg-Liga fest - RAINER PONIK,
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 17.03.2017 | 1 Bild
Schnappschüsse Foto hochladen
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
von Jana Kruse
von Manfred Harmuth
vorwärts
1 Bild

Kabarett trifft Krimi

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 2 Tagen | 44 mal gelesen

Tod unter Gurken mit Kabarettistischem Quartett – Karten für Alma Hoppes Lustspielhaus zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Ein Verrückter, der in seinem Keller Leichen sammelt, ein Mann, der am Schreibtisch seines Arbeitszimmers ertrinkt, und eine explosive Weihnachtsgans, die einige das Leben kostet – der Kabarettist Kai Magnus Sting hat eine große Leidenschaft: Krimis. Jetzt bringt Sting einige seiner mit viel...

  • Karten für Das Phantom von Opa im St. Pauli Theater zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Opa
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 17.03.2017 | 1 Bild
  • „4000 Tage“ am St. Pauli Theater mit Star-Ensemble – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke,
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 14.03.2017 | 1 Bild
1 Bild

Theater im Doppelpack

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | vor 21 Stunden, 9 Minuten | 5 mal gelesen

FINKENWERDER. Wochenlang haben die Oberstufenschüler der Stadtteilschule und des Gymnasiums in Finkenwerder geprobt. Jetzt wollen die beiden Theaterkurse gemeinsam zeigen, was sie geschafft haben. Am Donnerstag, 30. März, gibt es von 19 bis 21 Uhr in der Aula des Gymnasium Finkenwerder, Norderschulweg 14, Theater im Doppelpack. Auf dem Programm stehen „Furcht und Elend des Dritten Reiches“ von Bertolt Brecht und gleich im...

1 Bild

Silbernes Jubiläum

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 30.08.2016 | 79 mal gelesen

Sabine Rehorst arbeitet seit 25 Jahren für die Sparkasse Harburg-Buxtehude - Stefan Mrochem, Fischbek – In ihrer Freizeit ist sie eine begeisterte Wanderin und Schwimmerin: Sabine Rehorst. Jetzt ist sie ein Vierteljahrhundert bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude tätig. Die 44-jährige Fischbekerin ist im Marktbereich Investoren-Immobilien-Projekt in der Filiale Harburg tätig. Verheiratet ist sie mit Olaf Rehorst, Controller...

  • Ausbildung hat am 1. August begonnen - Von Heinrich Sierke. Insgesamt 109 junge Leute haben am 1.
    von Matthias Greulich | Harburg-City | am 26.08.2016 | 1 Bild
  • Sparkasse Harburg-Buxtehude erwirtschaftet trotz niedriger Zinsen gutes Ergebnis im Geschäftsjahr
    von Matthias Greulich | Harburg-City | am 12.02.2016 | 1 Bild