Zwölf Stunden Druck

Hamburg: Rieckhof |

Freikarten für das Heathen Rock Festival im Rieckhof zu gewinnen!

Von Horst Baumann. Zwölf Uhr mittags in Harburg: Fans der musikalisch härteren Gangart treffen sich bis Mitternacht im Rieckhof. Dort steht das Heathen Rock Festival mit neun Bands auf dem Programm. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für Sonnabend, 22.
Februar.
Unter anderem rocken die Nitrogods ab 18.15 Uhr das Haus. Das Trio um Frontman und Sänger Oimel Larcher „zelebriert den Rock ‘n’ Roll in einer ursprünglichen und ungezügelten Weise“, heißt es im Pressetext. Will heißen: Es wird im alten Stil gerockt, ohne technische Hilfsmittel wie Computer oder Ähnliches, just plug and play! Ehrlicher, handgemachter Rock ‘n’ Roll im wahrsten Sinne des Wortes „Arschtritt“.
Die Dirty Lips aus Hamburg hauen ab 21.15 Uhr in dieselbe Kerbe. Sie bieten eine wuchtige Mischung aus Hardrock und Glamrock-Einflüssen und Emotionalität. Seit 1989 gibt es das Quartett, das aus Einflüssen wie Kiss, Metallica oder Mötley Crüe seinen eigenen Stil entwickelt hat.
Weitere Informationen über alle beteiligten Bands und die Reihenfolge ihrer Auftritte stehen im Internet unter www.heathenrock-festival.de
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Heathen Rock Festival“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 7. Februar. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Heathen Rock Festival: Sonnabend, 22. Februar, 12 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Tickets 17 Euro (plus Gebühren) im Vorverkauf, 21 Euro an der Abendkasse.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.