Wir wollen da rein: Die letzten Blues-Tickts gewinnen

Wann? 18.11.2011 20:00 Uhr

Wo? Friedrich-Ebert-Halle , Alter Postweg 30, 21075 Hamburg DE
Er hat den Blues: Pianist Axel Zwingenberger. Foto: pr
Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle |

Blues & Boogie-Night in der Friedrich-Ebert-Halle – Verlosung!

Das Konzert ist zwar komplett ausverkauft, aber wir haben noch sechs der begehrten Tickets: Am Freitag, 18. November, steigt in der Friedrich-Ebert-Halle die vierte Blues & Boogie-Night zugunsten der SOS-Kinderdörfer. Das Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten.
Veranstalter Dieter Bahlmann hat – wie schon in den vergangenen Jahren – viele namhafte Musiker für das Benefizkonzert gewinnen können: Mit dabei sind Axel Zwingenberger, Anke Angel, Abi Wallenstein, Jo Bohnsack, Henry Heggen, die Hometown Brothers, The Blues Shacks sowie Peter „Banjo“ Meyer. Eins ist klar: Mehr Blues geht nicht in Hamburg.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redak tion.de. Stichwort „Gewinne: Blues in Harburg“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Donnerstag, 10. November. Bitte die Postadresse angeben, die Karten werden verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

4. Große Blues und Boogie Night, Freitag, 18. November, 20 Uhr, Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.