Mit der Bodhran und dem Dudelsack

An der Gitarre: Lary Mathews, Ire aus Harburg, hat schon mit den weltberühmten Dubliners gespielt.
Hamburg: Rieckhof |

Freikarten für St. Patrick’s Day im Rieckhof zu gewinnen!

Larry Mathews ist Ire aus Harburg, demnächst kann er sich wie auf der grünen Insel fühlen: Er und seine Freunde haben das Programm für den diesjährigen St. Patrick’s Day im Rieckhof zusammengestellt, auch Matthews wird dann auf der Bühne stehen. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für das Konzert am Sonnabend, 16. März, um 20 Uhr.
Mathews singt und spielt mit seiner Band Blackstone irische Traditionals sowie eigene Kompositionen auf der Gitarre, der irischen Trommel – dem Bodhran – und der Geige. Er hat bereits mit vielen anderen bekannten Musikern, wie etwa Christy Moore und den Dubliners, zusammengearbeitet. Demnächst geht er auf Tour mit Achim Reichel.
Viele kennen inzwischen die irischen Stepptänzer mit den schnellen Beinen: Gealach Gorm unter der Leitung von Robert Gabriell (Choreograph von „Magic of the Dance“) wird im Rieckhof an diesem Abend für beste Unterhaltung sorgen.
Die Musiker der Mugshots sind alle aus Irland. Auch sie werden für ausgelassene Stimmung sorgen. Für reichlich gälisches Flair sorgt schließlich Björn Heuckeroth am Dudelsack.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: St. Patrick’s Day“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Mittwoch, 6. März. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

St. Patrick’s Day mit Larry Mathews Blackstone, Mugshots, Gealach Gorm - The Magic of Irish Dance, Sonnabend, 16. März um 20 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Tickets 12 Euro (plus Gebühren) im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse. www.ticketmaster.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.