Jazz für SOS-Kinderdörfer

Natürlich sind auch die Jazz Lips sind beim großen Hamburger Jazz-Meeting am 1. Februar mit von der Partie. Foto: Herb Morck
Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle |

Verlosung: Benefizkonzert in der Friedrich-Ebert-Halle.

Von Horst Baumann. Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich Dieter Bahlmann für die SOS-Kinderdörfer. Mit großem Erfolg. Bislang kamen bereits über 500.000 Euro zusammen. Am Freitag, 1. Februar, 20 Uhr, steht das nächste Benefizkonzert an. In der Harburger Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30, wird das „2. Große Hamburger Jazz-Meeting“ gefeiert. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten.
Mit dabei bei diesem ganz besonderen Konzert sind: Die Jazz Lips und Peter Banjo Meyer, die Traditional Old Merry Tale Jazzband, die Reiner Regel Band, Shreveport Rhythm, die Hamburg Dixieland All Stars sowie die Hamburg New Orleans All Stars. Ein Muss für alle Jazzfans.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Jazz-Meeting“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 18. Januar. Bitte die Postadresse angeben, die Karten werden verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.