Hebby singt genau wie Marius

Hommage an Marius Müller-Westernhagen: Die Rocker von Pfefferminz.
Hamburg: Rieckhof |

Freikarten für Westernhagen-Coverband Pfefferminz im Rieckhof zu gewinnen!

Von Horst Baumann. Singt da Marius oder ist es Hebby? Schwer zu sagen,
Andreas „Hebby“ Gramkow ähnelt dem Original so sehr, dass man meinen könnte, Westernhagen selbst stünde auf der Bühne. Pfefferminz, die Marius-Müller-Westernhagen-Coverband, gastiert am Sonnabend, 27. April, im Rieckhof. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten.
Pfefferminz versprechen einen Partyabend mit allen Hits von Müller-Westernhagen. Die Songs reichen von bretthartem Rock bis zu den weichen Schmuseballaden. Ob „Mit Pfefferminz ...“ oder „Ich bin wieder hier“, ob „Dicke“ oder „Sexy“.
Längst ist die Band zu einer Institution in Sachen Westernhagen geworden. Mit ungebremster Spielfreude und Leidenschaft haben sich die Musiker um Frontmann Hebby eine wachsende Fangemeinde erspielt. Seit mehr als 15 Jahren rocken sie bundesweit die Clubs und Stadtfeste. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.pfefferminz-net.de
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de Stichwort „Gewinne: Pfefferminz“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 12. April. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Pfefferminz, Sonnabend, 27. April ab 21 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Tickets 11 Euro (plus Gebühren) im Vorverkauf, 14 Euro an der Abendkasse. www.ticketmaster.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.