Ein beinhartes Fest

Torfrock feiert die „Bagalutenwiehnacht 2011“ in Harburg. Foto: pr
Hamburg: Rieckhof |

Verlosung: Torfrocks „Bagalutenwiehnacht“ erstmals im Rieckhof

Traditionen soll man pflegen. Zu Weihnachten gehören ein Tannenbaum, Geschenke, die Weihnachtsgans - und die beinharte Bagaluten-Wiehnacht mit Torfrock! Dieses Jahr erstmals am Dienstag, 27. Dezember, im Rieckhof – für alle, die nach den Festtagen noch mal wieder richtig abrocken wollen. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten.
Die „direkten Abkommen der alten Wikinger“ belegen mit ihrem tiefen Sinn für musikalischen Unsinn, dass Rock von Rocken kommt und nicht bierernst oder pseudo-intellektuell sein muss. Seit 30 Jahren belagern die „Bagaluten“ um Klaus Büchner und Raymond Voss die Bühnen mit „beinharten“ Hits wie „Rollo der Wikinger“, „Volle Granate, Renate“, „Presslufthammer B-B-B-Bernhard“, „Der Boxer“ oder eben „Beinhart wie ein Rocker“, dem Titelsong und Nummer-Eins--Hit aus dem ersten „Werner“-Film.
Die Konzerte geraten regelmäßig zu wahren Festen, die von den Fans lange vor- und nachgefeiert werden. Kurz: Torfrock live ist ein Erlebnis, dass sich Freunde exzessiver Partystimmung nicht entgehen lassen sollten.
Als Vorgruppe spielt ab 20 Uhr die Band „Wohnraumhelden“ - Deutschlands schönstes Duo: C-Punkt Stein Schneider, die Stimme der Vernunft, und B-Mann Mayor, der Vulkan der Romantik. Sie bescheren uns ein neues Album: „Rock ’n’ Roll Puppentheater“ ein Album für Beine, Bauch und Birne.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. In die Betreffzeile das Stichwort „Gewinne: Torfrock“. Einsendeschluss ist der 2. Dezember. Bitte eine Telefonnummer angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.