Die größte Liebesgeschichte der Welt

Weltliteratur im Seeveviertel: Romeo und Julia im Rieckhof. Foto: pr
Hamburg: Rieckhof |

Verlosung: Die Theatergruppe Ungeschminkt zeigt zum letzten Mal Romeo + Julia

Es sind die vorerst letzten Vorstellungen: Nach dem großen Erfolg im Jahr 2014 zeigt „Ungeschminkt“ am Freitag, 6., und Sonnabend, 7. Februar ihr aktuelles Bühnenstück „Romeo + Julia“ noch einmal im Rieckhof.
„Ungeschminkt“ hat sich verschiedener Theaterformen angenommen und sie so kombiniert, dass eine eigene Interpretation von „Romeo + Julia“ entstand. Die Theatergruppe verzichtet bewusst auf aufwendige Kostüme und Bühnendekorationen, mixt Bewegungs-, Tanz- und moderne Sprechtheaterelemente mit Stockkämpfen und der poetischen Sprache von Shakespeare – klingt nach einem großen Theaterabenteuer? Ist es auch!
Es ist das bisher größte Projekt der Harburger Theatergruppe in einer eigens und ausschließlich für den Rieckhof konzipierten Aufführung, der größten Liebesgeschichte der Welt.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für den Auftritt von Ungeschminkt am Freitag, 6. Februar, um 20 Uhr im Rieckhof. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Ungeschminkt“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Montag, 2. Februar. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ungeschminkt spielt Romeo + Julia

Freitag, 6. und Sonnabend, 7. Februar, jeweils 20 Uhr im Rieckhof Rieckhoffstraße 12, Tickets zu zehn Euro (ermäßigt acht Euro) gibt es per E-Mail unter
vorverkauf@ungeschminkt.net

www.rieckhof.de
www.ungeschminkt.net
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.