Die Erben von Johnny Cash

Mehr Cash geht nicht: The Cashbags mit Robert Tyson. Foto: pr
Hamburg: Rieckhof |

Freikarten für die Show von The Cashbags im Rieckhof zu gewinnen.

Von Horst Baumann. The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind seit 2008 Europas gefragteste Johnny Cash Revival Band. Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild seinem Vorbild und bietet mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau die Cash-Klassiker im Rahmen einer mitreißenden Show.
Egal ob „Ring of Fire“, „Folsom Prison Blues“ oder „I Walk the Line“, US-Sänger Robert Tyson mit seiner abgegriffenen schwarzen Akustik-Gitarre und seiner sonoren Stimme verkörpert Johnny Cash wie kaum ein anderer. Der Abend ist angelehnt an die Originalkonzerte der 1960er-Jahre mit musikalischen Gästen wie „June Carter“, „Carl Perkins“ und „The Statler Brothers“. Songs aus Johnny Cashs 90er-Spätphase werden mit Gitarre und Piano in einem speziellen Akustikteil zelebriert.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für The Cashbags am Sonnabend, 9. April, um 20 Uhr im Rieckhof. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochen blatt-redaktion.de Stichwort „Gewinne: The Cashbags“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 1. April. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

The Cashbags

Sonnabend, 9. April, 20 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Tickets (28 Euro plus Gebühren, 30 Euro an der Abendkasse) unterwww.paulis.de
www.rieckhof.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.