Die beste Medizin aus Bottrop

„Kunstfehler“: Mit diesem Programm verordnet Doktor Stratmann seinem Publikum Lachsalven. Foto: pr
Hamburg: Harburger Theater |

Verlosung: Kabarett mit Doktor Stratmann im Harburger Theater

Er wurde vom Arzt zum Witzemacher: Ludger Stratmann tourt mit seinem Programm „Kunstfehler“ durchs Land. Am Freitag, 27. Januar, erreicht er Harburg. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für Stratmanns heiteres medizinisches Kabarett.
Im Vordergrund stehen die absurdesten Krankengeschichten aus der Kleingartenanlage Bottrop-Batenbrock-Süd und Inges genetische Fortpflanzungdefekte, über Flamingo mit seinem Raucherbein, dem das gesunde Bein „schon mal präventiv“ amputiert wurde, bis zum eventsüchtigen Zwenn, Heini Chwalczyk sein Schwager sein Sohn.
Trotz aller Lachsalven bleibt einem manchmal das Lachen auch im Halse stecken, so lustig die Ausführungen auch sind: Der ernste Hintergrund seiner Witze über gläserne Patienten, Nacktscanner am Flughafen und die deutsche Fernsehlandschaft sowie seinen Parforceritt durch die private Fernsehlandschaft lassen „Kunstfehler“ zu einem Spiegel der modernen Lebensart, des Gesundheitssystems und Showgeschäfts werden.
Wieder mal ein Doktor Stratmann Programm, das den Spagat zwischen Kleinbürgerlichkeit und Gesundheitspolitik schafft. Eine kritische Betrachtung der heute bestehenden Alterspyramide darf natürlich nicht fehlen. Ein Gesundheitsprogramm für alle Hinfälligen, Schwachen, Privatpatienten und Genetikfreaks, weil – Lachen ist die beste Medizin – bei Doktor Stratmann keine bittere Pille.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Dr. Stratmann“. (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile) Einsendeschluss ist der 12. Januar. Bitte die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Doktor Stratmann: Kunstfehler Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, Harburger Theater, Museumsplatz 2, Tageskasse Di. - Fr. 12 - 18 Uhr, Sa. 10 - 14 Uhr, Karten unter Tel. 428 71 36 04, Reservierung auch per Fax unter 391 09 985.
www.harburger-theater.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.