Champagner auf der Butterfahrt

Gischt, Champagnercocktails und Klabautermänner: Feen in Absinth bringen „Klatschnass oder die letzte Butterfahrt“ auf die Rieckhof-Bühne. Foto: pr
Hamburg: Rieckhof |

Verlosung: Feen in Absinth am 11. Mai im Rieckhof.

Von Horst Baumann.
Es ist eine Mischung aus Musik und Theater, was die drei Feen da veranstalten: „Klatsch-nass oder die letzte Butterfahrt“ heißt ihr neues Programm, das sie am Freitag, 11. Mai, um 20 Uhr im Rieckhof vorstellen.
Das ist die Ausgangslage auf dem Butterdampfer: Rita glaubt, sich auf einem Kreuzfahrtschiff nach Nizza zu befinden und Rosi denkt, es ist der Bus zum Hauptbahnhof. Renee, in ihrem neuen Job als künstlerische Leiterin der Butterfahrt, ahnt noch nicht, dass sie ihren Freundinnen an Stelle von Butter Träume servieren wird.
Mit gewohntem Schmiss und Witz bieten die drei Feen – Fee Nummer vier liegt gerade im Kreißsaal – einen Abend mit viel Gischt, Champagnercocktails und Klabautermännern.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Feen in Absinth“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist der 13. April. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Feen in Absinth: „Klatschnass oder die letzte Butterfahrt“, Freitag, 11. Mai, 20 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Tickets zehn Euro (plus Gebühren) im Vorverkauf, 13 Euro an der Abendkasse.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.