Aus dem Comedy Waschsalon

Das Logo der Stand-Up-Comedians.
Hamburg: Rieckhof |

Freikarten für Nightwash im Rieckhof zu gewinnen.

Von Horst Baumann. Comedians wie Mario Barth, Johann König, Ingo Oschmann, Tobias Mann oder Carolin Kebekus hatten hier ihre ersten Fernsehauftritte. In einigen deutschen Städten ist NightWash nun auch live zu erleben - so wie jetzt im Rieckhof! Jede Show präsentiert eine bunte Mischung von Top-Comedians und neuen Talenten aus dem Comedy-Waschsalon – da bleibt kein Auge trocken!
Am Sonnabend, 6. März, sind im Rieckhof dabei: Benni Stark als Moderator, Der Wolli aus Hamburg sowie Achim Knorr und Thomas Schmidt.
Aktuelle Themen und tagespolitische Verwerfungen deuten auf finstere Tatmotive hin. Ihr kriminalistischer Spürsinn und parodistischer Instinkt führen Kommissar Petersen und Inspektor Loenicker in einen immer tieferen Sumpf aus Intrigen, Lügen und Beschuldigungen.
Nightwash ist für Stand-Up Comedy in Deutschland sehr bekannt. Von Anfang an wurde das Format im Fernsehen ausgestrahlt.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für den Auftritt von Nightwash am Sonntag, 6. März, um 20 Uhr im Rieckhof. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de Stichwort „Gewinne: Nightwash“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Dienstag, 1. März. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Nightwash

Sonntag, 6. März,
20 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Tickets (20 Euro plus Gebühren, Abendkasse 25 Euro) unter www.ticketmaster.de
www.rieckhof.de
www.nightwash.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.