An Silvester: Erstmal über 2011 lachen

Wann? 31.12.2011 19:00 Uhr

Wo? Harburger Theater, Museumsplatz 2, 21073 Hamburg DE
Jopi, Calli, Dieter Bohlen: Der Entertainer unter den Comedians Jörg Knör rechnet zu Silvester mit Prominenten ab, die 2011 für Schlagzeilen gesorgt haben.
Hamburg: Harburger Theater |

Verlosung: Jörg Knör im Harburger Theater.

Es wird ein Jahresrückblick der bitterbösen Art: Jörg Knör kommt am Silvesterabend ins Harburger Theater, um mit den vergangenen zwölf Monaten abzurechnen. Das Programm des Bambi-Preisträgers heißt „Das war’s mit Stars“. Das Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für die Vorstellung am Silvesterabend, 31. Dezember, um 19 Uhr.
Was hat Jörg Knör drauf? Er gilt als Entertainer unter den Comedians, jongliert mit allem, was auf der Bühne Wirkung hat: Komik, Musik, Parodie und blitzschnellen Karikaturen.
Für sein Publikum hat er sich die Welt der Stars, die dieses Jahr Schlagzeilen gemacht haben, angesehen. Er beginnt genau da, wo Frauke Ludowigs Stargeflüster aufhört. Und er hat alle üblichen Verdächtigen auf frischer Tat ertappt: Dieter Bohlen, Bruce Darnell, Bushido, Silvio Berlusconi, Barack Obama, Dirk Bach, Reiner Calmund, George Clooney, Nicolas Sarkozy, Johannes Heesters … Wer sich gerade blamiert, wird von Knör parodiert.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Jörg Knör“. (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile) Einsendeschluss ist der 16. Dezember. Bitte die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Jörg Knör „Das war’s mit Stars“ 31. Dezember, 19 Uhr, Harburger Theater, Museumsplatz 2, Tageskasse Di. - Fr. 12 - 18 Uhr, Sa. 10 - 14 Uhr, Karten (36 bis 46 Euro) unter Tel. 428 71 36 04, Reservierung auch per Fax unter 391 09 985. www.harburger-theater.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.