DM der Schulen steigt in Harburg!

Schach ist an der Schule Ehestorfer Weg sehr beliebt: Lukas, Hendrik, Johanna und Giulian (v.l.) lieben die Schachnachmittage, die ihr Lehrer Dr. Hendrik Hau-schild (M.) jeden Freitag organisiert. Foto: Langner
Hamburg: Schule Ehestorfer Weg |

Ab 25. April steht das Spiel der Könige am Ehestorfer Weg im Mittelpunkt

Von Reinhard Schwarz. Große Ehre: Die Stadtteilschule Ehestorfer Weg richtet am Sonnabend, Sonntag und Montag, 25. bis 27. April, die diesjährigen Deutschen Schulschachmeisterschaften aus. Austragungsort ist die Schulsporthalle am Ehestorfer Weg 14. Gespielt wird am Sonnabend und Sonntag jeweils von 9.30 bis 15.30 Uhr sowie am Montag von 9.30 bis 11 Uhr mit anschließender Siegerehrung. Schachfreunde sind an allen drei Tagen herzlich eingeladen.

Hendrik Hauschild, Schachkoordinator an der Stadtteilschule Ehestorfer Weg sagt: „Wir freuen uns auf das Turnier und wollen den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern ein guter Gastgeber sein. Die Entscheidung der Deutschen Schachjugend, die Stadtteilschule Ehestorfer Weg mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften zu betrauen, stellt eine besondere Würdigung unseres Engagements für das Schulschach in den letzten Jahren dar.“

Seit Schuljahresbeginn steht das königliche Spiel als Forder- und Wahlpflichtangebot auf dem Lehrplan der Schule. Dazu gibt es einmal wöchentlich ein klas senübergreifendes Schachtraining am Nachmittag. Die Stadtteilschule Ehestorfer Weg wurde im Dezember 2014 in das Projekt „Schachschule 2020“ aufgenommen und will im kommenden Jahr das Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ erlangen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.