VOLLGAS DEUTSCHROCK MIT - BISSIG und EXZESS (Winsen, Lüneburg,Lauenburg)

Wann? 02.02.2013 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
BISSIG
  Hamburg: Marias Ballroom | BISSIG :

Homepage, klick hier

Mal anschauen, klick hier

Mal anhören, klick hier

Facebook, klick hier

Die Band "BISSIG" ist eine deutschsprachige Rockband, die schon seit dem Sommer 2011 auf den großen und kleinen Bühnen ihrer norddeutschen Heimat ihr "Unwesen" treibt. Alterstechnisch schon nicht mehr ganz neu, bestechen sie trotzdem durch ein überdurchschnittlich gutes Aussehen (naja geht so......also nicht schlecht......doch schon ziemlich geil).

Musikalisch bewegt man sich im Rockbereich von hart bis zart. Der größte Teil des Programms sind Songs, die aus eigener Feder stammen. Textlich achtet man hier darauf, die Welt und sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen. Doch auch Covernummern finden auf der BISSIGen Setliste ihren Platz. Hier bedient man sich z.B. bei der Neuen Deutschen Welle und sogar bei alten deutschen Schlagern der siebziger Jahre. Erwähnt sollte werden, dass diese alten Kamellen natürlich nicht in der Originalversion, sondern in der typisch BISSIGen Art und Weise verrockt, präsentiert werden.

Live konnte man die Deutschrocker schon auf den verschiedensten Veranstaltungen bewundern. Als Beispiele sollte man hier einen Liveauftritt im Radio, ein Konzert auf dem größten Motorrad Startup Day Norddeutschlands - dem ADAC-Gelände in Embsen (bei Lüneburg), Gigs in diversen kleineren und größeren Clubs und einen Auftritt in einem Swingerclub nennen. Man kann also sagen, die Band spielt überall da, wo es Steckdosen gibt.

Hier nun eine Vorstellung der BISSIGen Protagonisten: Ganz hinten (meistens im dunkeln) sitzt Drummer Stephan "Steffi" Daetz. Auf Grund seiner "zierlichen Figur" ist er kaum zu sehen, dafür umso besser zu hören.

An der Rhythmusgitarre steht der Alterspräsident.....die graue Eminenz Ronny Seidenberg. Diesen Namen verlieh ihm sein powergraues Haupthaar.

Für die tiefen Töne der Band sorgt Bassist Matthias "der Chefanheizer vom Krematorium" Finndorf. Durch seine Bescheidenheit hält er sich meistens im Hintergrund auf. Doch die Fans wollen ihn immer öfter mal ganz vorne auf der Bühne sehen.

Die Leadgitarre bedient Peter "der böse Peti D" Dittmer. Auf seinen Lippen ist ganz, ganz selten ein Lächeln zu entdecken. In der Presse wurde er schon als der uneheliche Sohn von Angela Merkel gehandelt.

Am Bühnenrand, kurz vor dem Abgrund, steht Sänger Sylvio "Fiedel" Fiedler ( in Fachkreisen auch die Nachtigall vom Bockelsberg genannt). Da er nie gelernt hat, ein Instrument richtig zu spielen, kann er von Glück reden, überhaupt einen Job in dieser grandiosen Band bekommen zu haben.

Wer auch ein Teil der immer größer werdenden Fangemeinde von BISSIG werden möchte, sollte sich ein Live Konzert dieser fünf Allfantasten nicht entgehen lassen. Es lohnt auf jeden Fall, diese Band mal live und in Farbe auf der Bühne zu sehen.

Auch wenn die Band BISSIG heißt, ist es ziemlich sicher, dass keiner von Euch gebissen wird.
.
.

EXZESS :

Homepage, klick hier

Mal anschauen, klick hier

Mal anhören, klick hier

Facebook, klick hier

EXZESS sind eine 3 Mann Vollgas Deutschrock Band aus Lauenburg/Elbe bzw. Lüneburg. Was 1998 als Spaßprojekt in einem Fahrradkeller begann nahm über längere Zeit immer größere Formen an. EXZESS arbeiten ausschließlich mit Eigenkompositionen. 2009 wurde die erste CD "Los geht´s" aufgenommen. Es folgten viele Auftritte, Festivals und Radio Interviews. Im Januar 2012 wurde die zweite CD "Die Nacht ist jung" veröffentlicht und findet großen Anklang bei den Fans. Mit der Single "Moin Moin" wird sofort klar wer EXZESS sind und welcher Sound zu erwarten ist. Im März 2012 entschied sich EXZESS einen Manager mit an Bord zu holen um weitere Projekte zu verwirklichen. So konnte dann im Juli 2012 das zweite Video von EXZESS mit dem Titel "Für Immer" veröffentlicht werden. Begeisterung bei den Fans und ein stabiles Fundament um weiterhin positiv in die Zukunft blicken zu können. Im Herbst 2013 soll das nächste Album erscheinen an dem z.Zt. fleißig gearbeitet wird.
Veranstaltungsort

Location:
Marias Ballroom / Eintritt: 6€ - Website
Straße:
Lassallestraße 11
PLZ:
21073
Stadt:
Hamburg-Harburg
Bundesland:
Hamburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.